Im Fernsehen

Yello wirbt für Fußball-WM und sich selbst

Die Spots zeigen, wie Franz Beckenbauer das Yello Team aufbaut: Darin sind Szenen vom Training, von ersten Spielerfolgen und "brasilianische Kabinettstückchen". Ein Ziel der Spots ist, bei allen Zuschauern die Vorfreude auf diese einzigartige Weltsportveranstaltung 2006 in Deutschland zu wecken.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Köln (red) - Als Förderer der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland hat der Kölner Stromanbieter Yello eine neue TV-Werbekampagne gestartet. Die "Hauptrolle" in den Spots spielt das Yello Fußball-Team, das die "pure Freude am Fußball spielen genauso wie die Vorfreude auf die kommende WM in Deutschland verkörpert", teilte die EnBW-Tochter jetzt mit. Betreut werden die Spieler vom "Kaiser".

Die Spots zeigen, wie Franz Beckenbauer das Yello Team aufbaut: Darin sind Szenen vom Training, von ersten Spielerfolgen und "brasilianische Kabinettstückchen". "Yello zeigt als Nationaler Förderer der FIFA WM Deutschland 2006 seine Begeisterung für dieses einzigartige Ereignis in Deutschland und für Deutschland. Mit der WM Kampagne wollen wir die positiven Emotionen, die mit der WM verbunden sind, für unsere Werbekampagne nutzen und gleichzeitig die Vorfreude bei allen Zuschauern in Deutschland auf diese Weltmeisterschaft anfachen", kommentierte Dr. h.c . Detlef Schmidt, EnBW-Vorstand für Vertrieb und Marketing der EnBW AG.

Die erste Staffel der TV-Kampagne startete zu Beginn der Woche auf allen großen deutschen Sendern.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Strom sparen

    Jetzt wechseln: Yello bietet einjährige Preisgarantie

    In Zeiten stetig steigender Energiepreise ist ein Jahr Sicherheit ein überlegenswertes Angebot: Wer bis 31. Dezember 2005 einen Vertrag mit der Kölner Yello Strom abschließt, erhält eine einjährige Preisgarantie. Dass die Preise durchaus konkurrenzfähig sind, zeigt ein Blick in den Tarifrechner.

  • Hochspannungsleitung

    Yello: Ein Jahr Preisgarantie + Tchibo-Gutschein

    Die Gaspreise sind in diesem Jahr gleich mehrfach angehoben worden und zum Jahresende wird in vielen Orten Deutschlands sicherlich auch der Strom teurer. Wer sich von den Launen der regionalen Stromversorger unabhängig machen will, sollte jetzt zu Yello wechseln. Die Kölner bieten derzeit eine einjährige Preisgarantie.

  • Energieversorung

    Yello-Wetterfrosch präsentiert Tagesthemen-Wetter

    Ab heute präsentiert Yello die Wettervorhersage der ARD-Nachrichtensendung Tagesthemen. Ein gelber, mannsgroßer Wetterfrosch erzählt im Trailer vor und nach dem Beitrag kurze Episoden rund um das Wetter. Das knallgelbe Gummikostüm stammt von einer renommierten Designerin.

  • Strom sparen

    EnBW: Ultimatum für Yello

    Der Kölner Stromanbieter Yello muss bis zum Jahr 2005 die Gewinnzone erreichen. Das betonte der Chef des drittgrößten deutschen Stromkonzerns EnBW, Dr. Utz Claassen, gestern in Düsseldorf. Wie das Handelsblatt weiter berichtet, sorgte die EnBW-Vertriebstochter Yello für Anlaufverluste von über 500 Millionen Euro.

  • Stromtarife

    "Yello Strom" mit Dumping-Tarif auf dem Markt: 19 Pfennig pro Kilowattstunde - Otto-Versand als Partner

Top