Yello Strom erhöht den Preis: Neue Preisformel 19/19 plus

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Im neuen Jahr erhöht auch Newcomer Yello seinen Strompreis. Der neue Yello Preis heißt 19/19 plus und bedeutet eine Erhöhung des Kilowattstundenpreis von ehemals 19 Pfennig um die derzeit gültige Ökosteuer von 3,48 Pfennig auf dann 22,48 Pfennig pro Kilowattstunde. Der Grundbetrag bleibt stabil bei 19 Mark pro Monat.


Der Kölner Anbieter des "gelben Stroms" führt als Begründung ebenfalls die staatlichen Belastungen wie Ökosteuer, EEG- und KWK-Gesetz an. Yello gibt jetzt die vom Gesetzgeber auf den Strompreis aufgeschlagene Ökosteuer an die Kunden weiter, alle anderen Kosten (Durchleitungsentgelt, Konzessionsabgabe, Zählermiete) bleiben weiterhin inklusive. Der neue Preis gilt für Kunden, die sich ab 1.1.2001 bei Yello zum Wechsel anmelden. Wer sich vorher angemeldet hat, zahlt noch ein weiteres Jahr den alten "19/19 alles inklusive"-Preis. Anrufer, die aufgrund der extremen Nachfrage in den vergangenen Tagen über die Hotline 0800-1900019 nicht durchkamen, können sich noch bis zum 7. Januar 2001 telefonisch zum alten Preis anmelden.

Das könnte Sie auch interessieren
Top