Warnung

WhatsApp Gold lockt Nutzer in die Abofalle

Ein neuer Client namens WhatsApp Gold verspricht Nutzern viele nützliche Funktionen für ihren WhatsApp-Account. WhatsApp Gold kommt als Nachricht ins Postfach des Messengers. Nutzer sollten enthaltene Links nicht anklicken und die Nachricht am besten gleich löschen.

Whatsapp© WhatsApp Inc.

München/Linden (red) - WhatsApp Gold lockt mit interessanten Features für WhatsApp: Eine bessere Qualität für Bilder, neue Hintergründe, Schutz vor Viren und sogar das Deaktivieren der ungeliebten blauen Häkchen, die anzeigen, ob eine Nachricht vom Empfänger gelesen wurde. Doch der Wunsch nach derartigen Funktionen sollte nicht dazu verleiten, Links anzuklicken, denn WhatsApp Gold hat das Ziel, Nutzerdaten für Gewinnspiele und Abofallen abzugreifen.

Nutzer verbreiten Spam selbst weiter

Die Information zu WhatsApp Gold kommt als Werbenachricht in den WhatsApp-Account geflattert. Nutzer sollen zehn Freunde zur Nutzung von WhatsApp Gold einladen; zusätzlicher Druck wird durch einen Countdown erzeugt, der suggeriert, das Angebot sei nur für kurze Zeit verfügbar. Seit Montag sind schon über 300.000 Nutzer auf die Masche hereingefallen, berichtet unter anderem Chip.de. Sie klickten einen verkürzten bit.ly-Link an und verbreiteten damit die Spam-Nachricht weiter.

Keine dubiosen Links anklicken

Es ist nicht das erste Mal, dass WhatsApp für derlei Phishing-Versuche benutzt wird. Grundsätzlich gilt hier: Niemals Links in verdächtigen Nachrichten anklicken und die Nachricht selber am besten gleich löschen. Für den Fall, dass man doch einmal vorschnell reagiert hat, sollte man seine Telefonrechnung gut im Blick behalten. Verbraucherschützer raten, einer Forderung von Drittanbietern zu widersprechen und notfalls das Geld zurückbuchen zu lassen.

Ausführliche Infos zum Thema
Top