Wesertal liefert Strom für die Stadt Oerlinghausen

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com
Die Fortum Energie GmbH und die Elektrizitätswerk Wesertal GmbH haben mit den Stadtwerken Oerlinghausen eine engere Zusammenarbeit auf dem Energiesektor vereinbart. So werden zum beiderseitigen Nutzen die hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen in Oerlinghausen energiewirtschaftlich deutlich intensiver mit den Anlagen Wesertals zusammenarbeiten. Wesertal liefert ab Juli 2000 für fünf Jahre den zusätzlichen Strombedarf in Oerlinghausen. Auch ihren Gasbedarf werden die Stadtwerke gemeinsam mit Fortum/Wesertal decken.


"Die Energielieferung erfolgt zu marktgerechten Konditionen, die uns neue Freiräume im Endkundengeschäft und in der Erschließung neuer Absatzmärkte durch die Übernahme von Versorgungsnetzen innerhalb der kommunalen Grenzen verschafft," verdeutlicht Peter Blome, Geschäftsführer der Stadtwerke Oerlinghausen, die Vorteile der neuen Partnerschaft. Die Stromversorgungsnetze im Oerlinghausener Ortsteil Helpup, die im Besitz von Wesertal sind, werden vorfristig zum 1. Juli 2000 an die Stadtwerke Oerlinghausen verkauft. Der Kaufpreis beträgt 3,2 Millionen DM. Im Gegenzug erhält Wesertal ein Vorkaufsrecht beim Erwerb von Anteilen der Stadtwerke Oerlinghausen, die derzeit allein im Eigentum der Stadt Oerlinghausen sind. Fortum Energie und Wesertal bieten den Stadtwerken Oerlinghausen im Rahmen des "City-Partner-Programms" von Fortum Dienstleistungen auf allen Stufen der Energiekette an. "Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Stadtwerke-Partnern den Endkunden-Markt in der Region Ostwestfalen-Lippe zu sichern und auszubauen und dies sowohl in den Aufgabenfeldern Strom, Wärme und Gas," erläutert Henning Probst, Geschäftsführer von Wesertal. So können die Stadtwerke Unterstützung beim Aufbau von effizienten Vertriebs- und Marketingstrukturen erhalten, die den Anforderungen des Energiewettbewerbs gerecht werden. Henning Probst würdigt die bisherigen Leistungen der Stadtwerke Oerlinghausen: "Der zielgerichtete Ausbau der Wärmeversorgung mit Kraft-Wärme-Kopplung und die erfolgreiche Vertragsbindung der großen Sonderkunden und Privatkunden zeigt, dass die Stadtwerke ein leistungsfähiges Unternehmen sind und gute Chancen im Energiewettbewerb haben."

Das könnte Sie auch interessieren
Top