Events

Wer wird der Sonnenkönig von Haßfurt?

Mit einem bunten Workshoptag weiht der Naturstromlieferant unit[e] eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Grundschule in Haßfurt in Nordbayern ein. Kinder und Lehrer sollen sich aktiv und kreativ mit dem Thema Solarenenergie auseinandersetzen und haben anschließend Gelegenheit, all das in einem Bühnenprogramm zu präsentieren.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Mit einer außergewöhnlichen Veranstaltungsreihe startet der Naturstromlieferant unit[e] am 24. Oktober. Erster Anlass ist die Einweihung einer neuen, von unit[e] errichteten, Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Grundschule Haßfurt in Nordbayern. Kern der Veranstaltung ist ein bunter Workshoptag an dem sich Kinder und Lehrer dieser Schule aktiv und kreativ mit dem Thema Solarenergie und Naturstrom auseinandersetzen werden. In sieben verschiedenen Workshops erarbeiten die Kinder mit Experten das Thema Sonnenenergie auf unterschiedlichsten Wegen.

In einer Experiment-Werkstatt befassen sich die Kinder zum Beispiel mit der Solarstrom-Technik und eine andere Gruppe erstellt ein Modell, das Erwachsenen wie Kindern die Funktionsweise unseres Stromnetzes verständlich machen soll. Doch es wird nicht nur rein technisch zugehen, an diesem Tag - so werden sich die Solardetektive auf die Suche nach versteckter Sonnenenergie begeben und eine Tanzgruppe wird mit einem Tanz zu einem aktuellen Hit beweisen, dass Sonne auch Menschen in Bewegung setzen kann.

Zum Abschluss des lehrreichen Tages gibt es das Bühnenprogramm "Wer wird Sonnenkönig?", bei dem die jungen Solarexperten vor einem Publikum aus Kindern, Eltern, Lehrern und Honoratioren, alles das präsentieren können, was sie an diesem Tag gelernt und produziert haben. Mit dem Umlegen eines großen Hebels werden schließlich der Bürgermeister Haßfurts und der Geschäftsführer des Stadtwerks symbolisch die Naturstrom-Ära in Haßfurt einläuten.

Top