Erneuerbare Energien

Weltweit gesucht: WISIONS of sustainability

Die neue Initiative des Wuppertal Instituts sammelt, fördert und verbreitet weltweit Projekte aus den Bereichen erneuerbare Energien sowie Energie- und Ressourceneffizienz. Der Austausch soll neue Initiativen anregen und durch die Verbreitung der Erfahrungen weitere Schritte unterstützen.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Wuppertal (red) - WISIONS, eine neue Initiative des Wuppertal Instituts, hat zum Ziel, weltweit beispielhafte Projekte im Bereich der erneuerbaren Energien und der Nachhaltigkeit aufzuspüren, sie zu verbreiten und gleichzeitig die Realisierung neuer Projektideen zu fördern.

Mit Blick auf die Zielsetzungen der im Juni stattfindenden internationalen Konferenz "Renewables 2004" stehen dabei intelligente und nachhaltige Energieprojekte im Vordergrund. Dabei ist WISIONS in zwei Aktionsfelder unterteilt: SEPS und PREP. Mit SEPS (Sustainable Energy Project Support) werden noch nicht realisierte, innovative Projektideen mit globaler Ausstrahlung im Bereich der erneuerbaren Energien und Energieeffizienz gefördert. PREP (Promotion of Resource Efficiency Projects) sucht bereits erfolgreich durchgeführte und nachahmenswerte "good practice-Beispiele" aus dem Bereich Energie- und Ressourceneffizienz zu wechselnden Themenfeldern.

Top