Personalie

Wechsel im Aufsichtsrat bei Vattenfall Europe Mining AG

Personalveränderungen im Cottbusser Bergbauunternehmen innerhalb der Vattenfall-Gruppe: Nach mehr als zehn Jahren Tätigkeit als neutrales Mitglied im Aufsichtsrat verließ Prof. Dr. Hans Apel das Gremium auf eigenen Wunsch. Nachfolger ist der brandenburgische Wirtschaftsminister a. D. Dr. Burkhard Dreher.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Cottbus (red) - Nach mehr als zehn Jahren Tätigkeit als neutrales Mitglied im Aufsichtsrat der Vattenfall Europe Mining AG ist Prof. Dr. Hans Apel auf eigenen Wunsch aus dem Aufsichtsgremium des Bergbauuntemehmens ausgeschieden. Nachfolger ist der brandenburgische Wirtschaftsminister a. D. Dr. Burkhard Dreher.

Prof. Dr. Hans Apel übernahm am 1. Juli 1994 die Position des neutralen Mitglieds im Aufsichtsrat der Lausitzer Braunkohle AG (LAUBAG), dem Vorgängerunternehmen der heutigen Vattenfall Europe Mining AG. Zuvor war er Vorsitzender des Laubag-Aufsichtsrates. Daneben hatte Apel zwischen Juli 1990 und August 1993 den Aufsichtsratsvorsitz der Energiewerke Schwarze Pumpe inne.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Strompreise

    Vattenfall fördert weniger Braunkohle in Lausitz

    Die Braunkohleförderung in den vier aktiven Lausitzer Tagebauen ist im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen. Insgesamt wurden 55,7 Millionen Tonnen Rohbraunkohle gefördert, wie Vattenfall Europe Mining & Generation am Mittwoch in Cottbus mitteilte. 2008 waren es 57,9 Millionen Tonnen gewesen.

  • Hochspannungsmasten

    Vattenfall: Testbetrieb zur CO2-Abscheidung ist "voller Erfolg"

    Im Pilotkraftwerk zur CO2-armen Kohleverstromung im brandenburgischen Schwarze Pumpe sind im ersten Betriebsjahr rund 1400 Tonnen Kohlendioxid abgeschieden worden. "Der Testbetrieb war ein voller Erfolg", sagte Tuomo Hatakka, Vorstandsvorsitzender von Vattenfall Europe am Freitag in Schwarze Pumpe.

  • Energieversorung

    Vattenfall Mining beschäftigt 200 neue Auszubildende

    Zu den Berufsbildem gehören die gewerblichtechnischen Lehren zu Elektroniker/-in für Betriebstecbnik. Mechatroniker/-in, Bergvermessungstechniker/-in sowie die kaufmännischen Sparten wie Büro- oder lndustriekaufmann/-frau. Insgesamt sind 842 Lehrlinge in dem Bergbauunternehmen beschäftigt.

  • Stromnetz Ausbau

    Vattenfall Europe Mining & Generation mit guter Perspektive

    Als wesentliche Ziele der beiden Unternehmen Vattenfall Europe Mining AG und Vattenfall Europe Generation AG & Co. KG nannte Vorstandssprecher Prof. Kurt Häge auf dem Jahrespressegespräch "die Kostenführerschaft in der Branche, die Optimierung des Anlagenportfolios und die Mitverantwortung für die Umwelt."

  • Hochspannungsmasten

    Vattenfall Europe Mining & Generation weiht Verwaltungsgebäude ein

    Im Beisein des brandenburgischen Ministerpräsidenten Matthias Platzeck und des Präsidenten und CEO von Vattenfall AB, Lars G. Josefsson wurde gestern das Verwaltungsgebäude der beiden Unternehmen Vattenfall Europe Mining AG und Vattenfall Europe Generation AG & Co. KG in Cottbus eingeweiht.

Top