Personalie

VWEW-Verlagsleitung: Hoppmann geht, Hitzsche kommt

Veränderung in der Verlagsleitung des renommierten VWEW Verlags: Richard Hoppmann gibt seinen Posten als Verlagsleiter Buchverlag/Fachinformationen an Klaus Hitzschke ab. Er wird im Herbst in Ruhestand gehen, so lange betreuen beide gemeinsam diesen Bereich.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Klaus Hitzschke, Jahrgang 1950, hat am am 1. Juli 2002 den Posten des Verlagsleiters Bucherverlag/Fachinformationen im VWEW-Energieverlag übernommen. Er ist Nachfolger von Prokurist und Verlagsleiter Richard Hoppmann, der im Herbst in den Ruhestand geht.

Hoppmann, Jahrgang 1939, hatte 1967 beim VWEW als Vertriebsleiter begonnen. Er war wesentlich am Auf- und Ausbau des Buchprogrammes auf die heutige Zahl von fast 800 Titeln beteiligt. Klaus Hitzschke verfügt über langjährige, umfassende Programm-, Vertriebs- und Marketingserfahrungen in mehreren Sachbuch-, Fachbuch- und Zeitschriftenverlagen. Von besonderer fachlicher Bedeutung für seine neue Position ist sein knapp achtjähriges Engagement als Vertriebsleiter Fachzeitschriften, Fachbücher und Lose-Blatt-Werke bei der VDE Verlag GmbH.

Um die Arbeit und eine problemlose Stabübergabe in dieser Schlüsselposition zu sichern, betreuen Klaus Hitzschke und Richard Hoppmann den Verlagsbereich zunächst gemeinsam.

Top