Terminhinweis

VWEW-Infotag "Markiger Aufritt" - Erfolgsfaktoren im Wettbewerb

Am 14. März veranstaltet der VWEW in Berlin einen Infotag für Energieversorger in dem es um Markenauftritte geht.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Gezielte und praktikable Marketinginstrumente gelten als Schlüssel zur dauerhaften Durchsetzung auf dem Wettbewerbsmarkt der Energiewirtschaft. Doch welche Preis- und Produktstrategien sind gefragt? Und wie etabliert und positioniert man eine zukunftsträchtige Marke? Hier sind besonders wichtig, dass rechtliche Grenzen und "juristische Fallstricke" bekannt sind.

Der VWEW- Infotag "Markiger Aufritt" in der Energiewirtschaft – Erfolgsfaktoren im Wettbewerb greift am 14. März 2002 in Berlin diese Fragen auf und lässt Referenten aus den Bereichen Marketing, Energiewirtschaft und Recht zu Wort kommen. Praxisbeispiele aus Produktentwicklung und Markenetablierung sowie Vorträge zu den rechtlichen Hintergründen der Produktgestaltung und Werbung runden das Tagungsprogramm ab. Der Infotag richtet sich vor allem an Mitglieder der Geschäftsführung sowie an leitende Mitarbeiter der Bereiche Marketing, Vertrieb, Produkt- und Kundenservice und an die Unternehmensentwicklung. Darüber hinaus sind insbesondere auch Mitarbeiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Energieberatung angesprochen.

Weitere Informationen bei Sabina Fischer unter Fon: 069-6304460.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsmasten

    Netznutzer und Betreiber befürchten Schwächen beim Netzzugangsmodell

    Verschiedene unabhängige Gasanbieter und Verbände, etwa bne, VEA und VIK befürchten, dass die Marktöffnung im Gasbereich weitere Jahre verzögert werden könnte. Denn durch "strukturkonservierende Forderungen" würden die bisher positiven Ergebnisse entwertet.

  • Energieversorung

    bne: Neuer Vorstand, gleiche Forderungen

    Der Bundesverband Neuer Energieanbieter (bne) hält seine Forderungen nach einem strengeren Vorgehen bei der Genehmigung von Netznutzungsentgelten und mehr Transparenz bei der Preisbildung auch mit neuem Vorstand aufrecht. Heiko von Tschischwitz (LichtBlick) gab den Vorsitz an BKW-Chef Huber-Ditzel ab.

  • Hochspannungsleitung

    Euroforum-Jahrestagung: "Die Zukunft der Energieversorgung"

    Vom 19. bis 21. September 2001 findet in Berlin die Jahrestagung von Euroforum statt. Dabei wird insbesondere der Frage nachgegangen, ob die Europäische Energiepolitik eine Erfolgsstory ist.

  • Strompreise

    Solarbau: Journal dokumentiert Ergebnisse

    Ein jetzt neuerschienenes Journal gibt einen guten Überblick über bereits fertiggestellte Demonstrationsprojekte im Rahmen des Förderkonzepts "Solaroptimiertes Bauen".

  • Strompreise

    e.dis beantragt einstweilige Verfügungen gegen ares

    Auf Antrag der Fürstenwalder e.dis hat das Berliner Landgericht zwei einstweilige Verfügungen gegen der Berliner Energieversorger ares erlassen: Eine richtet sich gegen unlauteren Wettbewerb, die andere gegen den Abschluss von Haustürgeschäften.

Top