Terminhinweis

VWEW-Fachtagung zur Bauabwicklung

Die harte Wettbewerbssituation und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in den Unternehmen erschweren den optimalen Einsatz der vorhandenen Instrumente im Netzbau erheblich und verlangen eine deutliche Beschleunigung der damit verbundenen Prozesse. Tipps und Erfahrungen gibt es auf der VWEW-Fachtagung im Juni in Hannover.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Die harte Wettbewerbssituation und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in den Unternehmen erschweren den optimalen Einsatz der vorhandenen Instrumente im Netzbau erheblich und verlangen eine deutliche Beschleunigung der damit verbundenen Prozesse. Die Unternehmen sind dabei gezwungen, auch im Netzbetrieb neue, kostenoptimierte Unternehmensabläufe zu schaffen.

Ein erfolgversprechender Weg dahin ist der Einsatz von neuen Medien. Auf der VWEW-Fachtagung vom 10. bis 12. Juni 2002 in Hannover wird anhand von Erfahrungsberichten dargestellt, welche Schwerpunkte Netzbau, Netzbetrieb und Planung der Zukunft prägen. Die Referenten erläutern Umsetzungsmöglichkeiten der gesamten Bauabwicklung von der Bauplanung bis hin zum Controlling und zeigen den Teilnehmer praxiserprobte Wege zur Optimierung von Bauabwicklung und Bauleistungsabrechnung in der Energieversorgung auf. Dienstleister präsentieren ihre Produkte zur Optimierung von Bauabwicklung und Bauleistungsabrechnung auf einer begleitenden Fachausstellung.

Top