Neu

Vodafone stellt Marke "Zuhause Plus" vor

Vodafone stellt das erste gemeinsame Produkt mit Kabel Deutschland vor. Unter dem Markennamen "Zuhause Plus" vermarktet das Unternehmen zukünftig Internet-, Telefon- und perspektivisch auch Fernsehangebote.

Vodafone© Vodafone GmbH

Düsseldorf (red) – Vodafone (www.vodafone.de) und Kabel Deutschland bauen gemeinsam an einer infrastrukturübergreifenden Netz-, Produkt- und Service-Welt. Dafür beginnen sie ab Freitag mit der gegenseitigen Bewerbung ihrer Produkte und dem Vertrieb unter der neuen Submarke "Zuhause Plus" – in über 600 Vodafone-Shops, über 200 Kabel-Deutschland-Shops sowie online. Damit können Festnetz-Kunden ab sofort Internet, Telefonie und Fernsehen aus einer Hand beziehen. Dabei wird sowohl Kabelinternet als auch DSL angeboten.

Telefon und Internet ab 9,90 Euro

Unter der Submarke Zuhause Plus präsentieren sich die besten Festnetzangebote beider Unternehmen. So kann der Kunde Telefonie- und Internet-Angebote ab 9,90 Euro in der Kabel-Variante von "Zuhause Plus" buchen. Das Angebot liefert Kunden Internet und Telefonie über das Kabel-Glasfasernetz mit bis zu 100 Mbit/s.

VDSL zum DSL-Preis

Das DSL-Angebot von Zuhause Plus liefert ebenfalls Telefonie und Internet - dabei aber VDSL zum DSL-Preis. Für 19,95 Euro surfen Kunden ab jetzt mit Geschwindigkeiten von bis zu 50 Mbit/s. Für DSL-Kunden von Vodafone, die in die neue Kabel-Variante wechseln wollen, gibt es nach Angaben des Anbieters attraktive Wechselangebote. In Kürze soll "Zuhause Plus" noch um ein Fernsehangebot erweitert werden.

Zwei Netze wachsen zusammen

Hinter den neuen und allen anderen künftigen Gemeinschaftsprodukten von Vodafone und Kabel Deutschland stehen in erster Linie zwei Netze, die nun zu einem zusammenwachsen. Vodafone und Kabel Deutschland erreichen nach eigenen Angaben zusammen mehr als 97 Prozent aller deutschen Haushalte mit modernem Breitband. 40 Prozent aller versorgten Haushalte bieten die beiden Unternehmen Geschwindigkeiten von über 25 Mbit/s an. "Unser Ziel: Wir machen 100 Mbit/s zum neuen Surfstandard für alle - ob über Kabel, DSL oder in Zukunft auch über LTE", sagt Manuel Cubero, CEO von Kabel Deutschland.

DSL-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • DSL Tarife

    Dezember-Tipps für günstiges Surfen und Telefonieren

    Zuhause surfen und telefonieren macht nur dann wirklich Freude, wenn der Provider auch zuverlässig ist und die Surfgeschwindigkeit stimmt. Ist das nicht der Fall, wird es Zeit für einen Wechsel! Dank zahlreicher Angebote bietet sich der Dezember dafür besonders an.

  • DSL-Anbieter

    Beim Wechsel sparen: Günstige Internet-Anbieter im November

    Viele Internet-Anbieter locken Tarifwechsler mit Boni und Rabatten. Wir haben unsere Tipps für den November noch einmal dahingehend verfeinert, bei welchen Providern besonders diejenigen profitieren, die noch an einen Altvertrag gebunden sind.

  • Rechnung

    DSL-Tarife: Günstige Angebote im April

    Beim DSL-Check konnten wir wieder einige Internet-Schnäppchen ausfindig machen, die für alle auf der Suche nach einem neuen Tarif interessant sein könnten. Vier unterschiedliche Angebote stellen wir für diesen Monat vor.

  • Internet

    Unsere DSL-Tipps im Monat Februar

    DSL-Tipps gibt es im Februar zur Genüge. Aber wo sich besondere Vorteile sichern lassen, liegt im Tarif-Dschungel nicht unbedingt auf der Hand. Wir haben eine kleine Auswahl unter den günstigen Angeboten zusammengestellt.

  • Highspeed Anschluss

    DSL-Angebote zum Jahresbeginn

    Zum Jahresbeginn haben wir aktuelle DSL-Angebote im Überblick zusammengestellt, wie zum Start eines jeden Monats: Wer jetzt auf der Suche nach einem günstigen Anbieter ist, hat gute Karten.

Top