Viag-Aktionäre: Fusion genehmigt

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Gestern Abend haben die Aktionäre der Viag AG auf ihrer Hauptversammlung mit 99,5 Prozent des vertretenen Kapitals für eine Fusion mit der VEBA AG gestimmt. Nachdem sich die Aktionäre der VEBA schon am letzten Freitag dafür ausgesprochen hatten, fehlt jetzt nur noch die Genehmigung der EU-Kommission. Viag-Chef Wilhelm Simson rechnet mit einer Genehmigung bis spätestens Mai. Allerdings wird die EU-Kommission nach Berichten der Berliner Zeitung von heute darauf drängen, dass sich beide Konzerne aus Wettbewerbsgründen von ihren Anteilen an der ostdeutschen Veag trennen
Das könnte Sie auch interessieren
Top