Vertragsabschluss übers Internet: Datenschutz von Energieversorgern defizitär

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Mit dem Verbraucher- und Datenschutz im Internet nehmen es die Energieversorger nicht so genau: Weniger als zehn Prozent aller Unternehmen machen sich - einer Untersuchung der Hamburger Unternehmensberatung Mummert und Partner zufolge - die Mühe, sensible Daten, etwa Online-Vertragsangebote, zu verschlüsseln und schickten diese ungesichert durchs Netz.



Ebenso dürftig werde der Verbraucher über seine Rechte aufgeklärt. Der Hinweis auf das Widerrufsrecht bei im Internet abgeschlossenen Verträgen fehle meistens völlig. Ebenfalls häufig Fehlanzeige: Ausreichende Informationen über die angebotenen Online-Produkte und Hinweise auf das Datenschutzgesetz.



"Die Mängel im Verbraucher- und Datenschutz sind alarmierend", so Rainer Poremba, Energieexperte bei Mummert und Partner. Allerdings bestünden zwischen den Stadtwerken und den regional oder überregional tätigen Versorgungsunternehmen Unterschiede bei der Behandlung solch sensiblen Fragen. Die "Big Player" würden den Daten- und Verbraucherschutz ernster nehmen; so finde sich der Hinweis auf das Widerrufsrecht bei Online-Geschäften in 13 Prozent der Offerten der großen Unternehmen, während es bei den Stadtwerken nur drei Prozent seien.



Beim Hinweis auf den Datenschutz sehe es ähnlich aus. Er tauche bei 15 Prozent der Angebote der regionalen und überregionalen Versorger und nur bei fünf Prozent der Stadtwerke auf. Über die allgemeinen Geschäftsbedingungen informiere nur jeder dritte Stromlieferant.



Der Daten- und Verbraucherschutz bei Internet-Angeboten ist ein Teilaspekt der umfassenden Studie "E-Commerce bei Energieversorgungsunternehmen" der Mummert und Partner Unternehmensberatung. In die Untersuchung wurden 60 regionale und überregionale Versorgungsunternehmen sowie 39 Stadtwerke einbezogen., die nach einem mathematischen Zufallsprinzip ermittelt wurden. Die Studie ist für 1950 Mark bei der Mummert und Partner Unternehmensberatung, Katrin Langer, Französische Strasse 48, 10117 Berlin zu beziehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Top