Verbraucherfreundlich, flexibel, fair: PESAG senkt erneut die Preise

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com
Die PESAG senkt zum 1.Oktober zum zweiten Mal in diesem Jahr die
Strompreise für Tarifkunden und führt zu Beginn des nächsten Jahres erstmals eine spezielle Kundenkarte mit Sonderleistungen für diese Kundengruppe ein. Darüber hinaus bietet die PESAG ab 1.Oktober drei neue Produkte an, bei denen Kunden, ob Einzelhaushalt, Familie, Gewerbe oder Landwirtschaft, selbst wählen können, welcher Tarif ihren individuellen Wünschen am besten entspricht. Die Allgemeinen Tarife der PESAG, auch PESAG Sorglos Paket genannt, werden zum 1.Oktober um durchschnittlich 5% pro Kilowattstunde (kWh) gesenkt. Dadurch wurden die Allgemeinen Tarife für Haushalte und Landwirtschaft in diesem Jahr um rund 9% gesenkt, Gewerbekunden profitieren sogar mit einer Entlastung von insgesamt bis zu 20%. Die Grundgebühr beträgt nun 12 Mark pro Monat. Die kWh kostet einschließlich Strom- und Umsatzsteuer nur noch 25,5 Pfennig. Es gibt praktisch keine Kündigungsfrist. Alle Kunden können das umfangreiche Dienstleistungsangebot der PESAG wie bisher in Anspruch nehmen.


Darüber hinaus steht dieser Kundengruppe der PESAG-Schwachlasttarif zur Verfügung. Hier senken wir den Arbeitspreis um 10% (1,3 Pf/kWh) auf 14 Pfennig inklusive Strom- und Umsatzsteuer. Ergänzt wird dieses Sorglos-Paket für Tarifkunden zum 1. Januar 2000 durch die neue PESAG-Pluskarte. Sie bietet den PESAG-Kunden unter anderem Sonderleistungen für die Bereiche Kultur, Sport, ÖPNV und Energiewirtschaftliche Informationsfahrten.


PESAG-Prima-Paket, PESAG-Partner-Paket,PESAG-Profi-Paket heißen die neuen maßgeschneiderten Produkte für Privatkunden sowie Landwirtschafts- und Gewerbekunden, die zusätzliche Kostenentlastungen für Singles, Senioren, Familien, Landwirtschaft und Gewerbebetriebe bringen. „Wir sind auf dem stürmischen Strommarkt voll mit dabei. Im Bereich Industrie/Handel/Großgewerbe sind wir nach den jüngsten Strompreisvergleichen die günstigsten in NRW, und damit auch in ganz Ostwestfalen-Lippe. Wie unseren Privatkunden versprochen, haben wir nach der Strompreissenkung im April jetzt nochmals die Preise gesenkt und darüber hinaus ein neues Konzept entwickelt, mit dem unsere Kunden sehr günstig fahren. Wechseln lohnt sich nicht. Die PESAG steht für Seriösität, eine attraktive Produktpalette, hervorragenden Service und nicht zuletzt für Versorgungssicherheit der Extraklasse“, so PESAG-Vorstandsmitglied Dr. Bernhard Bloemer gestern im Rahmen einer Pressekonferenz in Paderborn.


Die neuen Produkte sehen im Überblick folgendermaßen aus: PESAG-Prima-Paket heißt das günstige Angebot für 1- bis 2-Personenhaushalte mit einem Stromverbrauch bis 2400 kWh. Sie zahlen einen Grundpreis von nur 12 Mark pro Monat und lediglich 24 Pfennig pro kWh inklusive Stromsteuer und Umsatzsteuer bei einer vertraglichen Grundlaufzeit von nur 6 Monaten. Alle PESAG-Kunden können selbstverständlich das umfassende PESAG-Dienstleistungs-angebot in Anspruch nehmen, zum Beispiel die kostenlose Energieberatung, sei es telefonisch oder direkt in den Beratungszentren in Paderborn und Höxter sowie vor Ort im Beratungsbus.


PESAG-Partner-Paket: Lediglich 22 Pfennig pro kWh inklusive Strom- und Umsatzsteuer und eine Grundgebühr von monatlich 16 Mark, so lautet das neue Angebot und ist ideal für Haushalte bis zu 7200 kWh Strombedarf im Jahr. Die vertragliche Grundlaufzeit ist auch hier nur 6 Monate. Die Haushaltskasse einer vierköpfigen Familie mit einem Stromverbrauch von 4000 kWh im Jahr zum Beispiel wird um rund 146 Mark entlastet.


PESAG-Profi-Paket heißt der neue Tarif, der speziell für Kunden aus Gewerbe und Landwirtschaft entwickelt wurde. Ab 7200 kWh Strombedarf pro Jahr lohnt sich dieser Tarif, der 21 Pfennige pro kWh inklusive Strom- und Umsatzsteuer und 22 Mark Grundgebühr im Monat beträgt, vertragliche Grundlaufzeit ebenfalls nur 6 Monate.


Mit den Elektra Direkt Angeboten von PreussenElektra (das Strom-Magazin berichtete) wird die Produktpalette ergänzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Top