Verbändevereinbarung wird von EU-Kommission geprüft

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Nach Informationen der Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW) hat die EU-Kommission bisher noch nicht über die Rechtmäßigkeit der Verbändevereinbarung entschieden. Die Verbändevereinbarung zur Stromdurchleitung könnte also noch an den Wettbewerbsregeln der EU scheitern. Die Verbände wurden bisher von der EU-Kommission in einem Schreiben gebeten, noch einmal zum Verfahren Stellung zu nehmen. Jedoch sind die deutschen Stromversorger auch weiterhin zuversichtlich, dass die umfangreiche Prüfung der EU-Kommission die Verbändevereinbarung nicht mehr gefährden kann. Die VDEW nimmt damit Stellung zu einer Meldung der "Berliner Zeitung", nach der die Verbändevereinbarung in Brüssel gescheitert sei.
Das könnte Sie auch interessieren
Top