2004 bis 2008

VDN veröffentlicht EEG-Mittelfristplanung

Der Verband der Netzbetreiber (VDN) hat in Zusammenarbeit mit VDEW eine Mittelfristprognose über die Entwicklung der Quote und der Durchschnittsvergütung aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) für den Zeitraum 2004 bis 2008 erstellt. Dabei wurde bereits der Einfluss der EEG-Härtefallregelung abgeschätzt und einberechnet.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Die vorliegende Mittelfristplanung wird jeweils mit Vorliegen exakterer Daten für das Folgejahr einmal jährlich angepasst. Dabei werden die Steigerungen der EEG-Strommengen prognostiziert - gegliedert nach Kategorien der im EEG festgelegten Arten an erneuerbaren Energien. Der Einfluss möglicherweise nachzuholender Jahresabrechnungsergebnisse kann darin nicht abgebildet werden.

Top