Terminhinweis

VDN-Fachkongress Netztechnik Anfang Dezember in Nürnberg

Der VDN-Fachkongress Netztechnik, die zentrale technische Veranstaltung der deutschen Netzbetreiber, findet dieses Jahr am 1. und 2. Dezember 2003 auf der NürnbergMesse statt. Dieses technische Highlight vereint gleichzeitig an einem Ort die Entscheidungsträger und Betrievsverantwortlichen der deutschen Netzbetreiber und die wichtigsten Hersteller.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Plenumsvorträge umfassen das gesamte technische Spektrum des Netzbetriebs von der Hardware bis zur Software. Ergänzt werden sie durch mehrere Expertenforen, in denen einzelne Themen im kleinen Kreis erörtert werden. Die Blackouts von Amerika bis Italien werfen Fragen auf, die beantwortet werden müssen. Clark Gellings, Vice President des Electric Power Research Institute, USA, wird die Hintergründe des Blackout in den USA erläutern. Aber auch für Deutschland ist das Thema Versorgungssicherheit wichtig und aktuell. Entwicklungen und Fragen hierzu können auch unter den Blickwinkeln der internationalen Stromausfälle und der kommenden deutschen Regulierung ideal bei dieser Fachtagung mit Entscheidungsträgern und Betriebsverantwortlichen erörtert werden.

Die Tagung wird durch eine umfangreiche Fachausstellung namhafter Hersteller ergänzt. Hier und während des gemeinsamen Abends im Ausstellerbereich besteht Gelegenheit zum Informations-, Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Telefonieren

    Kin One und Kin Two: Microsofts neue Handys fürs Social Web

    Microsoft hat seine ersten eigenen Smartphones mit Windows Mobile vorgestellt. Die Handys nennen sich Kin One und Kin Two. Gedacht sind sie vor allem für das Nutzen von sozialen Netzwerken von unterwegs.

  • Hochspannungsleitung

    Verband: Deutschland bei Strom-Versorgungssicherheit im Spitzenfeld

    Trotzdem Deutschland nach Untersuchungen des VDN über ein sehr sicheres Stromversorgungsnetz verfügt, sollen in den kommenden 15 Jahren etwa 40 Milliarden Euro investiert werden. Das kündigte der Verband gestern auf einer Fachtagung in Erfurt an.

  • Hochspannungsmasten

    Hintergrundinformationen zum VDE: Ist die Stromversorgung in Deutschland gesichert?

    Wie sicher ist die Stromversorgung in Deutschland? Diese Frage wird nach dem Zusammenbruch des Stromnetzes in Nordamerika sowie dem jüngsten Stromausfall in Italien immer häufiger gestellt. Sie wird allerdings nicht immer so differenziert beantwortet, wie es aus Sicht des Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE) nötig wäre.

  • Strom sparen

    Italien ohne Strom: 57 Millionen Menschen von Blackout betroffen

    Binnen nur sechs Wochen ist es gestern zum weltweit vierten spektakulären Stromausfall gekommen: In Italien saßen 57 Millionen Menschen im Dunklen. In Deutschland sei ein ähnliches Szenario nicht denkbar, heißt es nach wie vor - doch werden künftige Investitionen in Kraftwerke und Leitungen immer wichtiger. Auch potenzielle Terroranschläge werden bereits erörtert.

Top