In trockenen Tüchern

Vattenfall Europe AG ins Handelsregister eingetragen

Gestern ist die Vattenfall Europa AG offiziell in das Handelsregister eingetragen worden. Somit kann das Energieunternehmen, dem neben der Hamburger HEW auch die Berliner Bewag angehört, seine Tätigkeit aufnehmen. Die Vattenfall Europe AG führt als Holding die Spartengesellschaften in den Geschäftsfeldern Bergbau und Erzeugung, Energiehandel, Übertragungsnetz, Vertrieb und Wärme.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Die Vattenfall Europe AG ist gestern in das Handelsregister eingetragen worden und kann nun ihre volle Geschäftstätigkeit aufnehmen. Die Eintragung geht zurück auf Entscheidungen der Hauptversammlungen von HEW und VEAG am 21. und 22. August 2002, bei denen u.a. die Fusion der Unternehmen, die Umbenennung in Vattenfall Europe AG und der Unternehmenssitz Berlin beschlossen wurde.

Das lokale Geschäft in Hamburg führt die Hamburgische Electricitäts-Werke AG (HEW) nun als 100-prozentige Tochter der Vattenfall Europe AG fort. In einem ähnlichen Verfahren wird Anfang 2003 auch die Berliner Bewag, die ein abweichendes Geschäftsjahr hat, in den Konzern integriert werden. Die Vattenfall Europe AG führt als Holding die Spartengesellschaften in den Geschäftsfeldern Bergbau und Erzeugung, Energiehandel, Übertragungsnetz, Vertrieb, Verteilnetz und Wärme.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Strom sparen

    Vattenfall und Co.: Neue Strompreis-Welle zum zweiten Quartal

    Ein Energieversorger erhöht die Preise und gleich zwei Metropolen sind betroffen: Mit rund drei Prozent Erhöhungen müssen sich die Hamburger und Berliner Einwohner ab dem 1.

  • Strommast

    Größtes Stromnetz Deutschlands steht zum Verkauf

    In Berlin steht das größte Stromnetz Deutschlands zum Verkauf. Doch wer soll die Berliner Leitungen übernehmen? Eine neue Generation Stromrebellen macht etablierte Unternehmen wie Vattelfall richtig nervös. Auch in Hamburg droht Vattenfall seine Anteile zu verlieren. Geht die Rekommunalisierung weiter?

  • Strompreise

    Vocatus-Studie: Energieversorger im Verbraucherurteil

    Das Marktforschungsinstitut Vocatus hat in einer neuen Studie herausgefunden, dass Rechnungsstellung, Problembearbeitung sowie Serviceverfügbarkeit aus Kundensicht die wunden Punkte der Stromanbieter sind. Im Rahmen der Studie wurden rund 950 Verbrauchermeinungen analysiert. Den ersten Platz in Sachen Kundenzufriedenheit belegte die Bewag.

  • Strompreise

    HEW und VEAG verschmelzen zur Vattenfall Europe AG

    Vattenfall Europe nimmt weiter Gestalt an: Gestern hat die Hauptversammlung der HEW der Zusammenführung der deutschen Vattenfall Unternehmen Bewag, HEW, Veag und Laubag zugestimmt, heute wird grünes Licht von der Veag-Hauptversammlung erwartet. Die Verschmelzung der Unternehmen folgt einem sogenannten Push-Down-Merger-Konzept.

  • Hochspannungsleitung

    Energieversorger engagieren sich für Hochwasseropfer

    Hilfe wird in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten nach wie vor dringend benötigt. Verschiedene Energieunternehmen haben jetzt Geld und technische Hilfe angekündigt, unter ihnen HEW, E.ON und LichtBlick. Alle Unternehmen wollen sich dafür einsetzen, dass den Menschen, die ihr Hab und Gut verloren haben, möglichst rasch und unbürokratisch geholfen werden kann.

Top