DSL & Kabel

Unsere Tipps für günstiges Internet im Juli

Wer jetzt günstiges Internet sucht, sollte sich unsere Tariftipps einmal ansehen. Hier haben wir einige Angebote zusammengetragen, bei denen Neukunden aktuell Geld sparen können. Unter anderem locken Rabatte oder Freimonate für Wechsler.

Tarifvergleich© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Linden (red) – In unseren Tariftipps für günstiges Internet im Juli finden sich sowohl Angebote für DSL als auch für Kabelinternet. Wer schnelles Internet möchte und dabei Vorteile wie Rabatte oder kostenlose Hardware mitnehmen will, für den haben wir einige Tarife herausgesucht.

Tarif von Vodafone 24 Monate lang günstiger

Bei Vodafone (www.vodafone.de) bekommt man derzeit den Tarif "Internet & Phone DSL 16" günstiger. Ganze 24 Monate lang, also über die komplette Mindestlaufzeit, ist der Preis auf 19,99 Euro pro Monat reduziert. Erst ab dem 25. Monat zahlt man den regulären Preis von 29,99 Euro monatlich. Der Tarif bietet eine DSL-Flat mit bis zu 16 Mbit/s im Download und bis zu einem Mbit/s im Upload sowie eine Festnetz-Flatrate. An Kosten kommt noch ein Euro für den WLAN-Router, die Vodafone EasyBox 804, hinzu. Mehr Funktionen bietet die EasyBox 904 für 39,90 Euro. Das Bereitstellungsentgelt beträgt noch einmal 39,90 Euro.

Mehr Speed mit Hybrid: Telekom Magenta Zuhause

Einen Tarif mit mehr Speed bei Bedarf erhält man mit dem MagentaZuhause Hybrid S bei der Telekom (www.telekom.de/dsl). Hier wird zur Festnetzleitung zusätzlich das LTE-Mobilfunknetz eingesetzt, wenn mehr Bandbreite erforderlich ist. So kommt man mit beiden Techniken zusammen auf bis zu 32 Mbit/s im Download. Im Upload können maximal 4,8 Mbit/s erreicht werden, wenn der "Hybrid-Turbo" zugeschaltet ist. Ins Festnetz telefoniert man ohne weitere Kosten in HD-Voice-Qualität. Die ersten zwölf Monate kostet der Tarif jeweils 29,95 Euro, danach fünf Euro mehr. Für den Anschluss berechnet die Telekom 69,95 Euro; weiter muss der Kunde noch die Kosten für einen hybridfähigen Router einrechnen. Der Speedport Hybrid wird für 9,95 Euro im Monat angeboten.

Unitymedia: 120 Mbit/s zwei Jahre lang für 24,99 Euro

Bei Unitymedia (www.unitymedia.de) heißt der aktuelle Aktionstarif "2play Comfort 120". Hier zahlt man als Neukunde 24 Monate lang einen ermäßigten Preis von 24,99 Euro, anschließend erhöht sich der Preis auf 39,99 Euro monatlich. Dafür bekommt man eine Internet-Flatrate mit bis zu 120 Mbit/s (sechs Mbit/s im Upload), eine Festnetz-Flatrate und ein Modem mit WLAN-Funktion. 60 Euro Startguthaben gibt es obendrauf und Wechsler können bis zu zwölf Monate lang die Grundgebühr erlassen bekommen, wenn sie noch bei einem anderen Anbieter unter Vertrag sind. Zudem verspricht Unitymedia, dass man nach der Aktivierung bis zu zwei Monate lang kündigen kann, wenn man mit der gelieferten Geschwindigkeit nicht zufrieden ist. An einmaligen Kosten kommen noch 49,99 Euro für die Aktivierung und Versandkosten von 9,99 Euro dazu.

Tele Columbus: Zwei Vorteile zur Wahl

Ein weiteres Kabelinternet-Angebot offeriert im Juli Tele Columbus (www.telecolumbus.de) mit der 2er Kombi. Für den Tarif mit bis zu 50 Mbit/s (fünf Mbit/s im Upload) zahlt man beispielsweise zwölf Monate lang 19,99 Euro, anschließend sind es 29,99 Euro. Wer möchte, kann sich statt für den Rabatt im ersten Jahr auch für das Tablet Polaris 808 entscheiden. Die Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz ist auch bei TeleColumbus enthalten. Bei Bestellung bis zum 17. Juli entfallen darüber hinaus der Einrichtungspreis (49,90 Euro) und die Versandkosten (9,90 Euro). Wechsler, deren alter Vertrag noch mindestens drei Monate lang läuft, bekommen die Grundgebühr für sechs Monate gutgeschrieben.

Weitere günstige Internet-Tarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • DSL Tarife

    Dezember-Tipps für günstiges Surfen und Telefonieren

    Zuhause surfen und telefonieren macht nur dann wirklich Freude, wenn der Provider auch zuverlässig ist und die Surfgeschwindigkeit stimmt. Ist das nicht der Fall, wird es Zeit für einen Wechsel! Dank zahlreicher Angebote bietet sich der Dezember dafür besonders an.

  • DSL-Anbieter

    Beim Wechsel sparen: Günstige Internet-Anbieter im November

    Viele Internet-Anbieter locken Tarifwechsler mit Boni und Rabatten. Wir haben unsere Tipps für den November noch einmal dahingehend verfeinert, bei welchen Providern besonders diejenigen profitieren, die noch an einen Altvertrag gebunden sind.

  • DSL-Vergleich

    Internet-Schnäppchen im Juni

    Bei der Suche nach Internet-Schnäppchen sind wir in diesem Monat wieder auf eine bunte Vielfalt an Tarifen gestoßen, die sich sowohl für kleinere als auch für größere Geldbeutel eigenen. Wo lohnt sich im Juni der Wechsel?

  • Junge Frau mit Smartphone

    Aktuelle Tariftipps für Handy und Smartphone

    Darf es eine Allnet-Flat inklusive LTE für unter zehn Euro sein? Oder ein Tarif, dessen Leistungen man gegen Aufpreis auch im Ausland nutzen kann? Oder telefonieren Sie wenig, möchten aber auch mal aus dem Urlaub zu Hause anrufen? Wir haben die passenden Tariftipps!

  • Computer

    DSL-Tipps: Für Wechselwillige ein günstiger Monat

    Unsere DSL-Tipps für den Mai halten einige Vergünstigungen für Wechselwillige bereit. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein Komplettpakte mit TV-Angebot oder eine Mini-Flatrate sein soll - die Angebote sind in diesem Monat vielfältig.

Top