Aktionen & Rabatte

Unsere Handy-Tariftipps im Monat März

Unsere Handy-Tariftipps für den gerade begonnenen Monat März zeichnen sich dadurch aus, dass ganz unterschiedliche Nutzertypen angesprochen werden. Wir haben Tipps für Viel-, Wenig- und Normalnutzer gleichermaßen.

Handytarife© Picture-Factory / Fotolia.com

Linden (red) - In unseren Handy-Tariftipps des Monats erfahren Sie, wer jetzt besonders interessante Angebote hat. Günstige Tarife für Handy oder Smartphone gibt es beispielsweise von netzclub oder klarmobil. Handytarife mit Smartphone findet man bei Vodafone und bei discoPlus können Wenignutzer für nur 7,5 Cent pro Minute günstig telefonieren.

Tarif mit Handy drei Monate gratis bei Vodafone

Wer einen Vertragstarif mit Smartphone sucht, der wird aktuell bei Vodafone (www.vodafone.de) fündig. Die Aktion "3 Monate geschenkt" läuft vorerst noch bis zum 15 März. Dabei bekommt man die LTE-Tarife der RED-Familie drei Monate lang ohne Grundgebühren und auch die Handy-Zuzahlung fällt in dieser Zeit weg. Zahlreiche hochwertige Smartphones wie das iPhone 6 oder das Samsung Galaxy S5 können gewählt werden, für die nur teilweise nur ein Euro Einmalzahlung hinzukommt. Zehn Euro Online- bzw. Aktionsrabatt sind außerdem noch monatlich drin, beim Red 3 GB sogar 15 Euro monatlich.

klarmobil: Preiswertes Paket für Normalnutzer

klarmobil (www.klarmobil.de) hat den Preis für den Tarif "Allnet-Starter" gesenkt. Derzeit werden für den Pakettarif nur 6,95 Euro im Monat fällig statt 9,95 Euro. Der Tarif im Netz von Vodafone bietet eine Internet-Flat mit 200 MB Datenvolumen (bei Bestellung bis zum 31.3. gibt es in den ersten 24 Monaten sogar 400 MB) und außerdem jeweils 100 Freiminuten und 100 Frei-SMS in alle Netze. Auch wer einmal über die Inklusiv-Einheiten hinaus telefoniert oder simst, kommt mit neun Cent pro Minute/SMS vergleichsweise günstig weg. Das Startpaket kostet einmalig 9,95 Euro. Wer seine Rufnummer mitbringt, bekommt im März 25 Euro Bonus.

Aufgepasst: Nach den 24 Monaten der Mindestlaufzeit wird wieder der ursprüngliche Preis von 9,95 Euro berechnet. Wer den Tarif dann nicht mehr nutzen möchte, muss rechtzeitig kündigen.

netzclub: Internet- und Community-Flat kostenlos

Schnäppchenjäger und Wenignutzer können vom werbefinanzierten netzclub-Tarif (www.netzclub.de) profitieren. Der "Sponsored Surf Basic" im Netz von o2 funktioniert so, dass netzclub per SMS, MMS oder Mail Gutscheine, Coupons oder News an den Nutzer sendet – maximal 30 pro Monat. Dafür, dass man sich mit dieser Werbung einverstanden erklärt, bekommt man eine kostenlose SIM-Karte und kann jeden Monat eine kleine Internet-Flat mit 100 MB Datenvolumen kostenlos nutzen. Minuten und SMS kosten je neun Cent. Wer sich bis zum 10. März für den Tarif entscheidet, bekommt obendrein eine kostenlose Community-Flat und kann ohne Mehrkosten mit anderen netzclub-Nutzern telefonieren.

Kleine Minutenpreise bei discoPlus

Und noch ein Tipp für Nutzer, die nur hin und wieder telefonieren und deshalb einen niedrigen Minutenpreis ohne große Verpflichtungen möchten: Im Tarif "discoPlus Komfort" von discoPlus (www.discoplus.de) kostet jede Minute oder SMS 7,5 Cent. Im Startpaketpreis von 9,95 Euro ist bereits ein Guthaben von fünf Euro inklusive. Zusätzlich bekommt man während der ersten sechs Monate jeweils 20 Minuten und 20 SMS monatlich gratis. Zahlen kann man je nach Wunsch per Rechnung oder Komfort-Aufladung. Der Tarif im o2-Netz ist monatlich kündbar. Zahlreiche Optionen lassen sich zubuchen.

Handy-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken!
Das könnte Sie auch interessieren
  • Galaxy S7 / S7 edge

    O2 Free für kurze Zeit mit drei Gratismonaten

    Nur bei Bestellung von O2 Free bis zum Wochenende gewährt O2 für die Smartphone-Tarife drei Gratismonate. Bei Kauf des Galaxy S7 winkt ein Gratis-Tablet. Über 320 Ersparnis locken beim iPhone 6s. Wir geben einen Überblick zu den Aktionen.

  • Musik hören

    HelloMobil integriert Napster Music-Flat in LTE-Tarife

    Beim Mobilfunk-Discounter helloMobil finden sich ab sofort drei neue Allnet-Flats mit LTE-Datenvolumen von bis zu 5 GB. Der Clou: Inklusive ist auch die Napster Music-Flat mit Zugriff auf über 40 Millionen Songs. Los geht es ab 14,99 Euro pro Monat.

  • Breitband

    Günstige DSL-Anbieter im Februar

    Günstige DSL-Anbieter gibt es auch in diesem Monat wie Sand am Meer. Wir haben die Tarife rausgesucht, die mit besonderen Extras in Sachen Komfort oder Entertainment aufwarten. "Chromecast", "Maxdome" und "Allnet-Flat" sind da die passenden Stichwörter.

  • Smartphone

    Günstige Handytarife im Februar

    Günstige Handytarife gibt es in diesem Monat beispielsweise von yourfone, Tchibo und discoTel. Von der Allnet-Flatrate über Einheiten-Pakete bis hin zur minutengenauen Abrechnung ist für die unterschiedlichsten Nutzertypen etwas dabei.

  • Handygespräch

    Sufen, simsen, telefonieren: Günstige Tarife im Januar

    Auf der Suche nach einer günstigen Allnet-Flat oder einem Pakettarif zum kleinen Preis? Oder darf es vielleicht ein Tarif ohne Grundgebühr sein? Für die verschiedensten Nutzertypen haben wir in unseren Tariftipps aktuelle Aktionen zusammengestellt.

Top