Erfolgreich

Umweltkontor im Nemax 50

Zehn Monate nach der Erstnotiz wurde die Umweltkontor AG jetzt in den Leitindex des Neuen Marktes aufgenommen.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Die Umweltkontor Renewable Energy AG, Ingenieur- und Finanzdienstleister für Erneuerbare Energien, wurde jetzt als erstes Unternehmen der Branche in den Leitindex des Neuen Marktes aufgenommen.


Grundlage für die Auswahl der Index-Kanditaten sind die Kriterien Börsenumsatz sowie Marktkapitalisierung. Insgesamt lag das Erkelenzer Unternehmen in der letzten Zeit hierbei durchschnittlich auf Rang 40 aller im Nemax gelisteten Gesellschaften. Damit gelang Umweltkontor der Schritt in den Nemax 50 nur zehn Monate nach der Erstnotiz am Wachstumssegment der Frankfurter Wertpapierbörse. Die beiden Vorstände und Umweltkontor-Gründer Heinrich Lohmann und Leo Noethlichs erwarten, dass das Unternehmen mit der Notierung im Index ab Juni noch stärker als bisher sowohl in den Focus der institutionellen als auch der Privatanleger rücken wird.

Top