Ukrainischer Reaktor wieder am Netz

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com
Der am Dienstag dieser Woche abgeschaltete Atomreaktor im Ukrainischen Kraftwerk Riwne ist heute wieder ans Netz gegangen, so die staatliche Betreibergesellschaft. Der Schaden im Kühlsystem konnte behoben werden und es sei keine radioaktive Strahlung ausgetreten.


Das strom magazin berichtete (mehr lesen Sie hier).

Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsmasten

    Japan startet offenbar Windkraft-Projekt

    Im Meer vor der vom Erdbeben und Tsunami zerstörten japanischen Provinz Fukushima soll einem Medienbericht zufolge ein Windpark entstehen. Eine Gruppe japanischer Unternehmen habe sich unter Führung des Handelshauses Marubeni zusammengetan und wolle die Offshore-Anlage bereits ab Ende März planen.

  • Strompreise

    Neue Panne in Temelin / E.ON will Stromvertrag kündigen

    Gestern ist im tschechischen Atomkraftwerk radioaktives Wasser ausgelaufen - eine von vielen Pannen seit der Aufnahme des Probebetriebs im Oktober 2000. Jetzt macht auch E.ON einen Rückzieher.

Top