TXU Eastern Group steigt aus

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Die Bieterfrist für den Landesanteil (25,1%) der Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) ist gestern abgelaufen. Die britische TXU Eastern Group, die sich zusammen mit der VEW AG darum beworben hatte, steigt nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" aus dem Verfahren aus. Die VEW hatte ihren Rückzug bereits nach der Ankündigung der Fusion mit der RWE AG bekannt gegeben. Jetzt wird die Entscheidung wahrscheinlich zwischen RWE und Electricite de France fallen.
Das könnte Sie auch interessieren
Top