Anlagen und Knowhow

Toshiba will in Markt für Solaranlagen einsteigen

Der japanische Technologiekonzern Toshiba will in den weltweit wachsenden Solarmarkt einsteigen. Das Unternehmen wolle einerseits Teile für Photovoltaik-Anlagen liefern, daneben wolle der Konzern auch sein Knowhow im Energiesektor einbringen, wie das Unternehmen erklärte.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Tokio (AFP) - Toshiba ist einer der größten Akteure der Kernenergie-Branche. Die Firma erklärte, bei Solaranlagen handle es sich mittlerweile nicht mehr um Einzel-Installationen, sondern um kraftwerksähnliche industrielle Systeme.

Das Unternehmen rechnet im Jahr 2015 mit einem Umsatz von 200 Milliarden Yen (rund 1,57 Milliarden Euro) im Photovoltaik-Sektor. Das entspräche einem Marktanteil von rund zehn Prozent an dem erwarteten weltweiten Umsatz.

Quelle: AFP

Top