Für Online-Ratefüchse

Thüringenquiz: Wer kennt sich aus im grünen Herzen Deutschlands?

Unter www.teag.de stehen 1000 Fragen mit jeweils vier Antwortvorschlägen zur Auswahl, die nach dem Zufallsprinzip Kenntnisse auf allen Gebieten Thüringens von der Geschichte über Sport und aktuelle politische Fakten bis hin zu Sehenswürdigkeiten abfordern. Es werden regelmäßig Gewinne verlost.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Erfurt (red) - Thüringenkenner können jetzt ihr Wissen unter Beweis stellen: Rechtzeitig vor Beginn der Feriensaison hat der Erfurter Energieversorger Thüringer Energie AG (TEAG) seinen Internetauftritt um ein großes Thüringenquiz erweitert.

Mit dem neuen Online-Angebot bietet das fest in Thüringen verwurzelte Unternehmen allen Ratefüchsen die Möglichkeit, ihr Wissen über Land und Leute im grünen Herzen Deutschlands unter Beweis zu stellen bzw. sich auf unterhaltsame Art und Weise noch intensiver mit der Geschichte Thüringens und seinen Highlights bekannt zu machen. Jeder Teilnehmer kann sich online in eine Bestenliste eintragen, womit er sich Chancen auf exklusive Gewinne sichert, die unter den Höchstplazierten regelmäßig ausgelost werden.

Unter www.teag.de stehen 1000 Fragen mit jeweils vier Antwortvorschlägen zur Auswahl, die nach dem Zufallsprinzip Kenntnisse auf allen Gebieten Thüringens von der Geschichte über Sport und aktuelle politische Fakten bis hin zu Sehenswürdigkeiten abfordern. Gefragt wird u.a. nach dem Namen jenes Regenten, dem 1294 von Albrecht dem Entarteten Thüringen verkauft wurde. Aber auch die Namen der Gründer der Wartburg oder des Weimarer Bauhauses sowie der langjährigen Gesangspartnerin von Herbert Roth gehören zum Fragenkanon.

Wer darüber hinaus noch weiß, wo die Unstrut in die Saale mündet, welche Stadt den Beinamen Pfefferminzstadt trägt, welche Bohne den Erfurtern als Original gilt oder wie Thüringer Klöße in Suhl und wie in Meiningen genannt werden, der hat gute Chancen auf einen der vorderen Plätze der Bestenliste. Fachkundige Unterstützung bei der Suche nach den richtigen Antworten geben darüber hinaus je ein Publikums-, ein 50:50- und ein Ratejoker.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsmasten

    E.ON Thüringer Energie AG startet am Montag

    Die Fusion von Thüringer Energie AG (Teag) und Gasversorgung Thüringen (GVT) ist weitgehend abgeschlossen. Am Montag starte das neue Unternehmen unter dem Namen E.ON Thüringer Energie AG offiziell, kündigte Vorstandschef Bernhard Bloemer an. Nach

  • Strom sparen

    Zustimmung: E.ON Thüringer Energie AG entsteht

    Zum 1. September entsteht aus der Fusion der TEAG und der Gasversorgung Thüringen die E.ON Thüringer Energie AG. Der Vorstand wird um ein neues Mitglied erweitert. Mit 53 Prozent hält die E.ON Energie AG die Mehrheit an dem neuen Konzern, die Thüringer Kommunen verfügen über 47 Prozent der Anteile.

  • Strompreise

    TEAG festigt Marktführerschaft in Thüringen

    Das Erfurter Energieunternehmen TEAG konnte die Stromabgabe außerhalb Thüringens im vergangenen Geschäftsjahr auf neun Prozent des Gesamtabsatzes steigern. Die Umsatzerlöse stiegen von 782 Millionen Euro im Jahr 2002 auf 830 Millionen Euro in 2003. Der Jahresüberschuss indes sank.

  • Strom sparen

    Thüringen empfiehlt strom magazin bei Strompreisvergleich

    Der Thüringer Wirtschaftsstaatssekretär Roland Richwien hat den Bürgern seines Bundeslandes geraten, ihre Stromverträge genauer zu vergleichen und gegebenenfalls das Tarifmodell oder den Stromanbieter zu wechseln. Den einfachsten Überblick biete das Internet und hier insbesondere das strom magazin - empfiehlt der Politiker.

Top