Nordrhein-Westfalen

Thoben verleiht Landespreis für energieeffizientes Bauen

Zwölf Architekturbüros wurden am Montag von Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsministerin Christa Thoben (CDU) mit dem Landespreis für Architektur, Wohnungs- und Städtebau 2008 ausgezeichnet. Der Preis stehe unter dem Thema "Energieeffizientes Bauen für die Zukunft".

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Düsseldorf (ddp-nrw/sm) - Die prämierten Projekte rei­chten von einem mit Niedrigenergiestandard sanierten Denkmal in Wup­pertal über die neue Solarsiedlung am Medienhafen Düsseldorf bis zum Umbau des Verwaltungsbüros der Remscheider Entsorgungsbetriebe, teilten das Bau- und das Wirtschaftsministerium mit.

Eine Fachjury hatte insgesamt 34 Objekte, darunter fünf Wohnbauten, drei Gewerbe-, beziehungsweise Bürogebäude und vier Wohnsiedlungen, begutachtet. Das Preisgeld in Höhe von ins­gesamt 60.000 Euro verteilt sich auf 5000 Euro pro ausgezeichnetes Vorhaben.

Top