Terminhinweis: Konferenz zum finanziellen Energiehandel

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
Der Terminhandel wurde Anfang März dieses Jahres auf dem deutschen Energiemarkt eingeführt. In Skandinavien hat die Entwicklung schon zu einer erhöhten Verwendung von neuen Finanzinstrumenten geführt, und hat auch die Gestaltung von neuen Strategien im Risiko- und Portfolio Management sowie Trading beeinflusst. Eine ähnliche Entwicklung könnte auch in Deutschland erwartet werden.


Die Konferenz von Montel AS und Energyforum.net am 24. und 24. April in Frankfurt hat folgende Schwerpunkte: (1) Erste Erfahrungen und rechtliche Voraussetzungen der Teilnahme am Terminhandel werden von Vertretern von EEX, LPX und BAKred dargestellt, (2) Erfahrungen aus den Skandinavischen Energiemarkt werden behandelt, (3) Einsatz derivativer Instrumente im Risiko und Portfoliomanagement werden besprochen und (4) die künftige Entwicklung des finanziellen Energiehandels und Energiemarktplätze in Deutschland skizziert. Zwei interaktive Workshops stehen außerdem zur Wahl: Portfolio Management in der Praxis (in deutscher Sprache) und Technische Analyse - Instrumente für Energiehandel an europäischen Finanzmärkten (in englischer Sprache).


Weitere Informationen unter www.energyforum.net.

Top