Abrechnung zu On-Net-Konditionen

Telefónica: Telefonate zwischen E-Plus und O2 ohne Zusatzkosten

Die Buchung einer Fremdnetz-Flat für Telefonie, SMS und MMS zwischen O2 und E-Plus ist ab dem 14. März nicht mehr erforderlich. Telefónica rechnet künftig zu On-Net-Konditionen ab.

Zusammenschluss O2 ePlusTelefónica rechnet Telefonate, SMS und MMS ab dem 14. März zu On-Net-Konditionen ab.© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG / Montage: i12 GmbH

München – Telefónica Deutschland geht einen weiteren Schritt auf dem Weg der Integration der Mobilfunknetze von E-Plus und O2 (www.o2.de/handy) voran. Ab dem 14. März unterscheidet der Mobilfunknetzbetreiber bei Kunden aller Telefónica-Eigenmarken sowie vieler Partnermarken bei der Abrechnung von Telefonie und Messaging nicht mehr länger zwischen dem Netz von E-Plus und O2. Stattdessen ist das Telefonieren sowie der Versand von SMS und MMS zu On-net-Konditionen möglich. Damit sollen mögliche zusätzliche Kosten in das das jeweils andere Netz entfallen, wie das Münchener Unternehmen am Montag mitteilte.

Keine Fremdnetz-Flat für Partnernetz mehr erforderlich

Konkret profitieren von dem Schritt Kunden, die Vorzugskonditionen für Telefonate, SMS und MMS zu Kunden im eigenen Netz (On-Net) genießen oder eine kostenpflichtige Fremdnetz-Flat in das O2- oder in das E-Plus-Netz haben. Laut Telefónica sind für diese Kunden künftig sowohl Telefonie als auch Messaging per SMS und MMS in das jeweils andere Netz kostenlos oder werden zu On-Net-Konditionen abgerechnet. Kosten für eine Fremdnetz-Flat ins das Partnernetz entfallen somit künftig. Nach Unternehmensangaben sei auch der Tausch in eine andere Wunschnetz-Flat möglich.

Die On-Net-Konditionen gelten künftig für ausgewählte Tarife der Marken O2, E-Plus, Base sowie auch bei Marken wie Ay Yildiz und Ortel Mobile.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Base

    Telefónica: Base startet mit komplett neuem Tarifangebot

    Die zu Telefónica Deutschland gehörende Marke Base startet als reines Online-Angebot neu durch. Zur Wahl stehen vier Smartphone-Tarife sowie Bundle aus Tarif und Smartphone. Base richtet sich ausschließlich an reine Neukunden.

  • ay yildiz

    Ay Yildiz: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

    "Ethno-Discounter" Ay Yildiz stockt das Datenvolumen in seinen Prepaid-Optionen auf. Von aystar Smart S bis L können Kunden länger schnell surfen – zum gleichen Preis. Die Tarife beinhalten jeweils auch Einheiten für Telefonate ins türkische Festnetz.

  • DSL-Tarife

    Internet & Telefon: Das sind die DSL-Schnäppchen im August

    Unsere DSL-Schnäppchen zeigen erneut zu Monatsbeginn bei welchem Anbieter gerade günstige Verträge für das Telefonieren und Surfen geschlossen werden können. Wer aktuell nach einem neuen Tarif sucht, kann dabei ebenso fündig werden, wie diejenigen, die noch ein paar Monate an einen alten Vertrag gebunden sind.

  • Whatsapp

    E-Plus: Prepaid-Tarif inklusive WhatsApp

    E-Plus hat einen neuen Prepaid-Tarif gestartet, bei dem die Nutzung von WhatsApp kostenlos inklusive ist. Dazu wird keine Datenflat benötigt. Zusätzlich gibt es die Option WhatsAll, mit der man 600 Einheiten auf Telefonie, SMS und surfen verteilen kann.

  • Handytelefonie

    Unsere Handytariftipps für den Februar

    Ein sattes Startguthaben, mehrere Monate ohne Grundgebühr oder besondere Konditionen für die Nutzung im Ausland: Wer derzeit einen neuen Handytarif sucht, kann bei vielen Anbietern wieder von Extras oder Neuheiten profitieren.

Top