Mobilfunk beim Kabelnetzbetreiber

Tele Columbus lockt mit neuen Mobilfunk-Tarifen und Sparaktion

Kabelnetzbetreiber Tele Columbus baut sein Mobilfunk-Angebot im Frühling weiter aus. Neukunden können zudem bis zum 31. Mai die Anschlussgebühr sparen.

TeleColumbus© Tele Columbus AG

Berlin - Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus (www.telecolumbus.de) erweitert sein Mobilfunk-Angebot mit neuen Tarifen. Neukunden wird darüber hinaus bis zum 31. Mai die Anschlussgebühr erlassen.

Bis Ende Mai: Aktivierungsentgelt sparen

So lassen sich ab sofort beim drittgrößten deutschen Kabelnetzbetreiber die Tarife "Mobil 50 LTE Smart" und "Mobile 50 LTE" mit Rabatt bestellen. Der neue Tarif "Mobil 50 LTE Smart" bietet für 9,99 Euro im Monat 300 Freieinheiten für Gesprächsminuten und SMS sowie 500 MB LTE-Datenvolumen. Die Tarifoption "Mobile 50 LTE" für 19,99 Euro bietet hingegen eine Flatrate für unbegrenztes Telefonieren in alle deutschen Netze. Darüber hinaus sind 2 GB Highspeed-Volumen verfügbar. Eine weitere SMS/Minute kostet 9 Cent.

Zudem bietet Tele Columbus bei Vertragsabschluss 50.000 Zugangspunkte für den WLAN-Community-Dienst des Betreibers. Auch bisherige Bestandskunden von "Mobile 50 LTE" profitieren von der Aktion. Unterwegs kann so das mobile Datenvolumen geschont werden.

Zwei Jahre Mindestvertragslaufzeit

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Wer sich bis zum 31. Mai für eine der Optionen entscheidet, kann die Anschlussgebühr in Höhe von 24,99 Euro sparen. Die Mobilfunk-Tarife sind für alle Kabelhaushalte im Netz von Tele Columbus buchbar, unabhängig von einem bestehenden Internet-Vertrag. Das Angebot wird in Kooperation mit der Drillisch AG realisiert, die auf das Netz von o2 (www.o2.de) setzt.

Mehr Informationen und Bestellmöglichkeiten finden sich auf der Website www.telecolumbus.de.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Musik hören

    HelloMobil integriert Napster Music-Flat in LTE-Tarife

    Beim Mobilfunk-Discounter helloMobil finden sich ab sofort drei neue Allnet-Flats mit LTE-Datenvolumen von bis zu 5 GB. Der Clou: Inklusive ist auch die Napster Music-Flat mit Zugriff auf über 40 Millionen Songs. Los geht es ab 14,99 Euro pro Monat.

  • Base

    Telefónica: Base startet mit komplett neuem Tarifangebot

    Die zu Telefónica Deutschland gehörende Marke Base startet als reines Online-Angebot neu durch. Zur Wahl stehen vier Smartphone-Tarife sowie Bundle aus Tarif und Smartphone. Base richtet sich ausschließlich an reine Neukunden.

  • Handy-Flatrate

    Tariftipps: Günstig surfen und telefonieren im Dezember

    Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis, günstige Komplatt-Pakete oder Prepaid ohne Grundgebühr: In unseren Handy-Tariftipps für den Dezember ist an die unterschiedlichsten Nutzertypen gedacht. Wer jetzt einen neuen Handytarif sucht, sollte sich hier umsehen.

  • maxxim

    MaXXim erneuert Tarifangebot für Smartphone und Tablet

    Mobilfunker maXXim bietet jetzt ein erneuertes Tarifportfolio für die Nutzung mit Smartphone oder Tablet. Fürs Handy hat maXXim mehrere Allnet-Flats im Programm, fürs Tablet gibt es neue Datentarife mit bis zu zehn GB Datenvolumen.

  • Handytarife

    Hier gibt es jetzt Tarifschnäppchen fürs Handy

    Bestimmte Handytarife bekommt man im Oktober günstiger oder mit zusätzlichen Leistungen. Für unsere Tariftipps des Monats haben wir einige davon herausgesucht. Hier dürften die unterschiedlichsten Nutzertypen fündig werden.

Top