Rabatte

Tariftipps: Günstig surfen und telefonieren im Dezember

Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis, günstige Komplatt-Pakete oder Prepaid ohne Grundgebühr: In unseren Handy-Tariftipps für den Dezember ist an die unterschiedlichsten Nutzertypen gedacht. Wer jetzt einen neuen Handytarif sucht, sollte sich hier umsehen.

Handy-Flatrate© Rido / Fotolia.com

Linden – Wir haben uns wieder auf die Suche nach günstigen Handytarifen gemacht: Bei 1&1 gibts es mehr Datenvolumen zum gleichen Preis, klarmobil stockt die Freiminuten gleich mit auf. Bei smartmobil und Sim.de finden Vielsurfer passende Tarife mit viel Volumen zum kleinen Preis. Wenignutzer dagegen profitieren bei o2 von einer Prepaid-Freikarte mit Gewinnchancen. Hier sind unsere Tariftipps für den Dezember!

Bis zu viermal mehr Datenvolumen bei 1&1

Die Allnet-Flatrates von 1&1 (www.1und1.de) gibt es im Dezember erneut mit zusätzlichem Datenvolumen. Je nachdem, für welchen Tarif man sich entscheidet, ist bis zu viermal so viel Highspeed-Volumen enthalten. Das Angebot gilt übrigens nicht nur für Neukunden, sondern auch für Vertragsverlängerer.

  • "1&1 All-Net-Flat Pro": 4 GB statt 2 GB (bis zu 42,2 Mbit/s; LTE bis zu 50 Mbit/s)
  • "1&1 All-Net-Flat Plus": 3 GB statt 1 GB (bis zu 21,1 Mbit/s; LTE bis zu 25 Mbit/s)
  • "1&1 All-Net-Flat Basic": 2 GB statt 500 MB (bis zu 21,1 Mbit/s; LTE bis zu 25 Mbit/s)
  • "1&1 All-Net-Flat Young": Mit SMS-Flat: 2 GB statt 1 GB. Mit Surf-Vorteil: Statt SMS-Flat 1 GB zusätzlich.
  • "1&1 All-Net-Flat Special": 1 GB statt 250 MB (bis zu 14,4 Mbit/s)

Die Tarife von 1&1 sind wahlweise im Netz von E-Plus oder Vodafone zu haben; entscheidet man sich für das E-Netz, spart man fünf Euro während der ersten zwölf Monate. Außerdem kosten die Angebote ohne Laufzeit ebenfalls fünf Euro im Monat mehr.

Klarmobil: Extra-Datenvolumen und mehr Freiminuten

Beim Tarif "Allnet Starter" von klarmobil (www.klarmobil.de) gibt es im Dezember ebenfalls doppeltes Datenvolumen, außerdem erhöht der Mobilfunker die Anzahl der Freiminuten. Statt 200 Minuten sind 400 Minuten und statt 200 MB sind ungedrosselte 400 MB im Tarifpaket enthalten. 100 SMS sind ebenfalls Bestandteil des Tarifs, der 6,95 Euro im Monat kostet. Folgeminuten und –SMS werden mit neun Cent berechnet. Das Startpaket kostet 9,95 Euro; wer die Rufnummer mitbringt, bekommt 25 Euro Bonus. Um die Extra-Leistungen zu bekommen, muss die SIM-Karte bis zum 31.12.2015 aktiviert werden.

Smartmobil: Vielnutzer-Paket für unter 20 Euro

Wer viel surft, telefoniert und insgesamt einen Tarif mit reichlich Inklusivleistungen braucht, der sollte sich das Angebot von smartmobil (www.smartmobil.de) einmal anschauen. Hier kann man sich aktuell eine Allnet-Flat mit SMS-Flat und 3 GB Datenvolumen für 19,99 Euro im Monat sichern. Weiter sind 100 Einheiten und 100 MB zur Nutzung in der EU sowie eine Multicard inklusive. Mit letzterer lässt sich der o2-Netz-Tarif in einem weiteren Endgerät nutzen. Ist das Datenvolumen verbraucht, setzt die Datenautomatik ein: Automatisch werden bis zu dreimal im Monat je 100 Euro nachgebucht, die Kosten liegen bei je zwei Euro. Die Datenautomatik ist nicht abwählbar. 29,99 Euro müssen noch für den Anschlusspreis eingeplant werden, zehn Euro gibt’s für die Rufnummernmitnahme.

Lange surfen zum kleinen Preis bei Sim.de

Möchte man nur viel surfen, aber benötigt darüber hinaus nur ein kleines Kontingent an Minuten, ist der "LTE Zwei Mini" von Sim.de (www.sim.de) vielleicht das Richtige: 100 Minuten, eine SMS-Flat sowie Internet mit 2 GB Datenvolumen über LTE kosten 8,99 Euro im Monat. Auch hier gibt es die Datenautomatik, bei der kostenpflichtig Volumen nachgebucht wird. 29,99 Euro kostet die SIM-Karte einmalig. Der Tarif wird im Netz von o2 realisiert.

O2 Loop Freikarte: Prepaid mit Extras

Unser Dezember-Tipp für Wenignutzer: Die o2 Loop Freikarte. Die Prepaid-Karte kommt kostenlos und ohne Grundgebühr ins Haus (www.o2-online.de). SMS und Minuten kosten jeweils neun Cent. Möchte man ausnahmsweise einmal surfen, kommt die Tagesflatrate für 99 Cent zum Einsatz (30 MB ungedrosselt).

Mit der o2 Prepaid-Überraschung bekommen Kunden bei jeder Aufladung ab 15 Euro ein Geschenk, z.B. Frei-SMS oder Sachgewinne. Bei Bestellung bis zum 17.12. gibt es einen kleinen Extra-Vorteil: Lädt man das erste Mal mindestens zehn Euro auf, gibt es 50 Freiminuten on top.

Weitere Handytarife können Sie hier vergleichen!
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Handytarife

    Mit congstar, Winsim & Co. im Dezember sparen

    Bei congstar, Winsim, yourfone und weiteren Mobilfunkern kann man im Dezember wieder gute Schnäppchen machen. Wir haben Angebote zusammengestellt, mit denen sowohl Vielsurfer als auch Normalnutzer sparen können.

  • DSL Tarife

    Dezember-Tipps für günstiges Surfen und Telefonieren

    Zuhause surfen und telefonieren macht nur dann wirklich Freude, wenn der Provider auch zuverlässig ist und die Surfgeschwindigkeit stimmt. Ist das nicht der Fall, wird es Zeit für einen Wechsel! Dank zahlreicher Angebote bietet sich der Dezember dafür besonders an.

  • Laptop

    DSL-Tipps: Telefon- und Surfangebote im Dezember

    Unsere DSL-Tipps für den Dezember bringen schnelle Surfgeschwindigkeiten oder auch eine Allnet-Flatrate zu Wechselbegeisterten nach Hause. Welche Anbieter winken im Weihnachtsmonat mit günstigen Grundgebühren und besonderen Boni?

  • winSIM

    LTE-Tarife bei maXXim und winSIM ab 5,99 Euro

    Vielsurfer und SMS-Schreiber sind die Zielgruppe für die Tarifaktionen von winSIM und maXXim. Mit den "LTE Mini"-Tarifen surft man mit bis zu 50 Mbit/s; weiter sind eine SMS-Flat und Freiminuten in den Tarifen enthalten.

  • maxxim

    MaXXim erneuert Tarifangebot für Smartphone und Tablet

    Mobilfunker maXXim bietet jetzt ein erneuertes Tarifportfolio für die Nutzung mit Smartphone oder Tablet. Fürs Handy hat maXXim mehrere Allnet-Flats im Programm, fürs Tablet gibt es neue Datentarife mit bis zu zehn GB Datenvolumen.

Top