Terminhinweis

Tagung: Klein- und Mini-Blockheizkraftwerke

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg veranstaltet am 24. Oktober eine Tagung zum Thema Klein- und Mini-Blockheizkraftwerke. Die Tagung richtet sich an Handwerker und Planer, aber auch an potenzielle Betreiber und Nutzer von Mini-Blockheizkraftwerken. Erstmalig wird ein neues Mikro-Stirling-BHKW der Öffentlichkeit präsentiert.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Die effiziente Nutzung fossiler und erneuerbarer Energieträger in Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen ist ein zentraler Bestandteil einer nachhaltigen Energieversorgung. Zunehmend rücken dabei Mini-BHKW ins Blickfeld, die ein sehr breites Anwendungsspektrum bis hinunter zum Einfamilienhaus abdecken. Ihre Entwicklung und Markenteinführung wird deshalb auf Bundes- und Landesebene unterstützt.

Das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg veranstaltet am 24. Oktober eine Tagung zum Thema, auf der viele praxisnahe Fragen von namhaften Experten und Vertretern der Mini-BHKW-Hersteller beantwortet werden. Die Tagung richtet sich an Handwerker und Planer, aber auch an potenzielle Betreiber und Nutzer von Mini-Blockheizkraftwerken. Erstmalig wird ein neues Mikro-Stirling-BHKW der Öffentlichkeit präsentiert. Genauso wie das größere Stirling-BHKW der Firma Solo Kleinmotoren GmbH wird es in Baden-Württemberg entwickelt und produziert.

Die Tagung ist kostenlos und findet im Haus der Wirtschaft, Stuttgart, statt. Zur Tagung und zu der begleitenden Ausstellungen werden weit über 300 Teilnehmer erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsmasten

    Baden-Württemberg ruft zu Stromanbieterwechsel auf

    Baden-Württembergs Wirtschaftsministerium hat die deutschen Verbraucher aufgefordert, bei überhöhten Strompreisen den Energieanbieter zu wechseln: "Wettbewerb und Kontrolle müssen Hand in Hand gehen", sagte Staatssekretär Mehrländer diese Woche in Stuttgart.

  • Stromtarife

    Baden-Württemberg: Mit Erneuerbaren in die Importunabhängigkeit

    Um stärker unabhängig zu werden von Importen will Baden-Württemberg den Anteil erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung weiter ausbauen, teilten Umwelt- und Wirtschaftsministerium bei der Vorstellung einer aktuellen Broschüre zu eben diesen Energien mit.

  • Hochspannungsleitung

    Tagung: Klein- und Mini-Blockheizkraftwerke

    Am 24. Oktober veranstaltet das Wirtschaftsministerium in Baden-Württemberg in Stuttgart eine Tagung zum Entwicklungsstand von Klein- und Mini-Blockheizkraftwerken. Als Referenten konnten Experten und BHKW-Herstellern aus den Bereichen Motor-BHKW, Mikrogasturbinen-BHKW, Brennstoffzellen-BHKW und Stirling-BHKW gewonnen werden.

  • Hochspannungsleitung

    Brennstoffzellentechnologie aus Nordrhein-Westfalen muss in Europa positioniert werden

    In Köln trafen sich heute Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik um die Zukunft der Brennstoffzelle zu diskutieren. Dabei wurde deutlich, dass diese Form der Energieerzeugung - wenn sie zur Marktreife gebracht wurde - die Energielandschaft revolutioneren könnte.

  • Energieversorung

    EnBW stellt ihre Brennstoffzellen-Strategie vor

    Das Karlsruher Energieunternehmen EnBW unterstützt das erste Forum für Produzenten und Anwender der Brennstoffzellen-Technologie in Baden-Württemberg.

Top