Einladung

Tag der Offenen Tür am Windpark Neuendorf-Kakerbeck

Pflichttermin für alle Neugierigen: Am kommenden Sontag kann im Windpark Neuendorf-Kakerbeck in Sachsen-Anhalt ein Windrad bestiegen und erforscht werden.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com
Die Umweltkontor Renewable Energy AG veranstaltet in Zusammenarbeit mit der neue energie verbund AG (NEVAG) und dem Hersteller FRISIA Windkraftanlagen Produktion
GmbH am kommenden Sonntag, 20. Mai 2001, am Windpark Neuendorf-Kakerbeck in der Altmark (Sachsen-Anhalt) einen Tag der offenen Tür. Damit wird der derzeit größte Umweltkontor-Windpark eingeweiht.


In der Zeit von 12 Uhr bis 18 Uhr informiert das Umweltkontor-Team zusammen mit den Mitarbeitern der NEVAG und der FRISIA u.a. über technische Details der Windenergieanlagen, weitere Umweltkontor-Beteiligungsangebote in Erneuerbare Energien sowie die Windenergie im Allgemeinen. Als besonderen Service bietet Umweltkontor in Kooperation mit der FRISIA bei insgesamt drei der errichteten Anlagen mit einer Nennleistung von 850 Kilowatt und einer Nabenhöhe von 70 Metern eine Besteigung an. Interessierte können in voller Sicherheitsausrüstung die etwa 200 Leiterstufen bis zur Gondel hochsteigen und einen Einblick in die Technik eines Windkonverters gewinnen. Bei einer durchschnittlichen jährlichen Windgeschwindigkeit von 6,1 Metern pro Sekunde in Nabenhöhe wird für den Windpark Neuendorf-Kakerbeck ein jährlicher Ertrag von etwa 45 Millionen Kilowattstunden erwartet. Dies reicht aus, um nahezu 13 000 Haushalte mit Strom zu versorgen.

Das könnte Sie auch interessieren
Top