Automatisch

T-Systems bietet Energieversorgern IT-Lösungen zum Lieferantenwechsel

Zusammen mit der power2e energy Solutions GmbH bietet die Telekom-Tochter T-Systems geeignete Systeme für eine deutliche Entlastung aller am Lieferantenwechel beteiligten Personen. Das Leistungsspektrum umfasst u.a. Energie-Daten-Management (EDM), Billing- oder Multi-Billing-Systemen über CRM und DMS Tools.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Telekom-Tochter T-Systems forciert die Bestrebungen zur Automatisierung des Lieferantenwechsels mit einem umfangreichen Lösungsangebot zur Integration von Geschäftsprozessen bei Energieversorgern. Dabei soll den Kunden mit dem Lösungsportfolio von T-Systems eine schnelle, sichere und komfortable Abwicklung des automatischen Kundendatenaustausch ermöglicht werden.

Das Thema Anbahnungsmanagement ist für die Telekom-Tochter nicht neu: "Nach Öffnung des deutschen Telekommunikationsmarktes haben wir eine Vielzahl von Projekten zum Austausch von Kundendaten der Deutschen Telekom auf private Anbieter realisiert", betont Klaus Lippert, Marketingleiter bei T-Systems, Entwicklungszentrum Rhein-Ruhr in Essen. Das Unternehmen hat den prozessübergreifenden Kundendatenaustausch weitestgehend automatisiert und damit zu einer erheblichen Prozesskostenreduktion und Transparenz beigetragen.

Jetzt bietet T-Systems in Kooperation mit dem auf energiewirtschaftliche Lösungen spezialisierten Partner power2e energy Solutions GmbH geeignete Systeme für eine deutliche Entlastung aller am Lieferantenwechel beteiligten Personen bei Lieferanten, Verteilnetzbetreibern und Kunden. Das Leistungsspektrum reicht von energiewirtschaftlichen Komplettlösungen wie Energie-Daten-Management (EDM), Billing- oder Multi-Billing-Systemen über CRM, DMS Tools sowie Enterprise Application Integration (EAI) und Portallösungen.

Weiterführende Links
Top