swb Service GmbH

swb bündelt technische Dienstleistungen

Die neue "swb Services GmbH" ist ausschließlich im Business-to-Business-Bereich tätig und bietet Unternehmen und Kommunen technische Dienstleistungen sowie Standortmanagement. Die Gesellschaft hat 112 Mitarbeiter und kann je nach Bedarf außerdem auf die Personalressourcen der anderen Unternehmen im swb-Konzern zurückgreifen.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Bremer swb AG sieht in technischen Dienstleistungen rund um Unternehmen und Kommunen ein "achstumsgeschäftsfeld. "Bis 2005 wird sich der Markt für technische Dienstleistungen für Unternehmen und Kommunen in Deutschland verdoppeln bis verdreifachen", fasst Uwe Schramm, Vorstand Technik der swb AG, den Inhalt mehrerer Marktstudien zusammen. "Die swb AG will diese Entwicklung nutzen, in diesem Markt in Bremen und der Region Norddeutschland weiter zu wachsen", so Schramm. Daher werden zum 1. Oktober die in mehreren Tochterunternehmen entstandenen Aktivitäten in einer neuen Gesellschaft gebündelt.

Die neue "swb Services GmbH" ist ausschließlich im Business-to-Business-Bereich tätig und bietet Unternehmen und Kommunen technische Dienstleistungen sowie Standortmanagement. Die Gesellschaft hat 112 Mitarbeiter und kann je nach Bedarf außerdem auf die Personalressourcen der anderen Unternehmen im swb-Konzern zurückgreifen. Geschäftsführer sind Manfred Raube (Vertrieb) und Stefan Weber (Kaufmännische Aufgaben).

Technische Dienstleistungen für Unternehmen und Kommunen wurden bislang von den Konzerngesellschaften swb Norvia (Netze), swb Synor (Strom- und Wärmeerzeugung) und der bgm (Bremer Gebäude Management) angeboten. "Die Bündelung von Vertrieb und Leistungserbringung mittels einer Gesellschaft erhöht nochmals die Effizienz", erläutert Schramm. Die Pläne sind ehrgeizig: Für das Jahr 2004 ist ein Umsatz von 35 Millionen Euro geplant. Im Jahr 2006 sollen knapp 50 Millionen Euro Umsatz erreicht werden.

Top