Studie: Chancen und Möglichkeiten der Kraft-Wärme-Kopplung in Industrie und Gewerbe

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com
Das Fraunhofer-Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI) führt derzeit gemeinsam mit fünf weiteren Forschungsinstituten aus dem Bereich der Energieforschung unter der Federführung der Arbeitsgemeinschaft Fernwärme (AGFW) eine Studie über die langfristigen Chancen und Möglichkeiten der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) durch. Das Vorhaben setzt sich das Ziel, Strategien und Technologien aufzuzeigen, mit denen es möglich ist, unter Beachtung langfristig gültiger energiewirtschaftlicher Randbedingungen die für den Zeithorizont 2010 und darüber hinaus reichende umweltpolitische Verpflichtungen zur Reduktion von Klimagasen im Rahmen der Bedingungen des liberalisierten Energiemarktes in Europa zu erfüllen.


Der Kenntnisstand über die industrielle Nutzung der KWK soll dadurch verbessert und die statistischen und technischen Fragestellungen für das von der Bundesregierung geplante Gesetz zum KWK-Ausbau erarbeitet werden. Deshalb führt das Fraunhofer ISI eine Umfrage bei Betreibern von KWK-Anlagen in Industrie und Gewerbe durch. Damit die Ergebnisse der Befragung auf einer möglichst breiten und zuverlässigen Basis stehen, bittet das Fraunhofer ISI alle Betreiber von KWK-Anlagen in den Sektoren Industrie und Gewerbe, die Umfrage durch ihre Teilnahme zu unterstützen. Den Fragebogen und weitere Informationen unter www.isi.fhg.de/e/kwk.htm.

Das könnte Sie auch interessieren
Top