Solarstrom

Stromtankstelle an Magdeburger Universität eröffnet

In Magdeburg ist am Donnerstag die erste Stromtankstelle an einer Universität in Sachsen-Anhalt eröffnet worden. Der Solarstrom werde künftig an der Otto-von-Guericke-Universität die Batterien von Elektrofahrzeugen mit Energie versorgen, sagte eine Universitätssprecherin in Magdeburg.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Magdeburg (ddp-lsa/red) - Die elektrische Energie werde von der hauseigenen Photovoltaikanlage bereitgestellt. Die öffentliche Stromtankstelle sei eine Eigenentwicklung der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Sie sei gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF Magdeburg konzipiert worden. Durch diese eingebaute Intelligenz und die Internetanbindung erfolge die Abrechnung der bereitgestellten Energiemenge online.

Die Energiekosten für eine Reichweite von hundert Kilometern betragen derzeit je nach Strompreis und Erzeugungsart sowie Fahrzeugtyp 1,50 Euro bis sieben Euro. Das Bundesumweltministerium geht den Angaben zufolge davon aus, dass im Jahre 2020 in Deutschland rund eine Million Elektrofahrzeuge betrieben werden können, ohne dass dazu der Bau neuer großer Kraftwerke erforderlich wird.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromnetz Ausbau

    Solaranlage auf Werksdach kostet Opel "keinen Cent"

    Eine Solaranlage auf den Dächern des Opel-Werks in Rüsselsheim soll Ende des Jahres Strom produzieren. Nach ihrer Fertigstellung Ende 2010 werde die Anlage zehn Prozent des in Hessen erzeugten Solarstroms liefern, sagte Ministerpräsident Roland Koch bei der Grundsteinlegung. Gleichwohl habe Opel "keinen Cent" investieren müssen.

  • Stromnetz Ausbau

    Sonnenenergie in Sachsen und Thüringen mit vielversprechender Perspektive

    In den beiden Bundesländern Sachsen und Thüringen stoßen Wasser und Wind als regenerative Energiequellen zunehmend an ihre Grenzen - das macht den Weg frei für die Solarenergie, deren Zeit ab etwa 2010 kommen soll. Sachsen-Anhalt indes steht der Solarenergie abwartend gegenüber.

Top