Grünwelt Energie

Stromio und gas.de vermarkten gemeinsam Ökotarife

Dem Trend zu Ökostrom und Ökogas begegnen Stromanbieter Stromio und Gasanbieter gas.de mit einer neuen Marke: Bei Grünwelt Energie gibt es zertifizierten Ökostrom und CO2-neutrale Gastarife. Kunden können jeweils zwischen drei verschiedenen Modellen wählen, je nachdem, welche Vertragslaufzeit gewünscht wird.

Gasverbrauch© ArtmannWitte / Fotolia.com

Düsseldorf (red) – Dank "ok power"-Gütesiegel garantiert Grünwelt Energie für seine Stromtarife, in erneuerbare Energiegewinnung zu investieren, und dass die zertifizierten Produkte zu einem zusätzlichen Umweltnutzen führen.

Grünstrom: Drei zertifizierte Ökostrom-Tarife

Grünwelt bietet insgesamt drei Stromtarife, Grünstrom 24, Grünstrom 12 und Grünstrom pur aus 100% Wasserkraft mit "ok power"-Zertifizierung, an. Das Gütesiegel steht für die Zertifizierung von Ökostrom-Produkten mit einem echten Zusatznutzen für die Umwelt. Vergeben wird es vom Verein EnergieVision e.V., zu dem das Öko-Institut, die Verbraucherzentrale NRW und das WWF Deutschland gehören.

Bei Grünstrom24 beträgt die Vertragslaufzeit 24 Monate mit einer eingeschränkten Preisgarantie von 24 Monaten, während bei dem Tarif Grünstrom12 die Vertragslaufzeit 12 Monate bei einer 12-monatigen eingeschränkten Preisgarantie ist. Beide Tarife haben eine monatliche Zahlungsweise und einen Neukundenbonus von 25 Prozent Rabatt auf die erste Jahresrechnung. Der dritte Tarif– Grünstrom pur – richtet sich an Kunden, die ihren Stromanbieter monatlich kündigen möchten. Er hat daher keine eingeschränkte Preisgarantie, keinen Neukundenbonus und wird monatlich abgerechnet.

Grüngas: Ökogas mit Umweltvorteil

Auch unter der Bezeichnung Grünwelt Gas gibt es drei unterschiedliche Gastarife – Grüngas 24, Grüngas 12 und Grüngas pur. Der Umweltvorteil besteht entweder in einem Biogasanteil von fünf Prozent oder in einer vollständigen CO2-Neutralisation für den Gasverbrauch der Kunden. Die Vertragslaufzeiten und die Konditionen für Boni und Preisgarantien entsprechen den Stromtarifen.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromrechnung

    Analyse: Energietarife ohne Boni sind billiger geworden

    Die Gas- und Stromtarife, bei denen Kunden ein einmaliger Bonus angeboten wird, gehören oft zu den günstigsten Angeboten. Allerdings wird die Bonuszahlung oft nur gewährt, wenn eine Mindestvertragslaufzeit eingehalten wurde. Allerdings war im vergangenen Jahr bei den Tarifen ohne Boni im Vergleich ein stärkerer Preisrückgang zu beobachten.

  • Vertrag

    Sonderkündigungsrecht auch bei Erhöhung von Abgaben

    Stromkunden haben grundsätzlich ein Sonderkündigungsrecht bei Preiserhöhung. Dieses gilt auch, wenn der Grund für die Erhöhung der Anstieg von Steuern oder Umlagen ist. Das Landgericht Düsseldorf hat entschieden, dass eine gegenteilige Klausel im Stromvertrag ungültig ist.

  • Energieversorung

    Grundversorger sollen über günstigere Tarife informieren

    Preisunterschiede von bis zu 84 Prozent hat die Verbraucherzentrale NRW bei Tarifbestandteilen der Grundversorger festegestellt. Sie fordert jetzt, dass Stromversorger Kunden, die sich in der Grundversorgung befinden, in den Jahresrechnungen über ihre eigenen preiswerteren Tarife informieren.

  • Gaspreise

    Entega erhöht Gaspreise und führt neuen Tarif ein

    Der Strom- und Gasanbieter Entega erhöht zum 1. November 2001 die Gaspreise. Grund dafür seien die gestiegenen Beschaffungskosten. Mehrere Tarife werden um rund sieben Prozent teurer. Gleichzeitig erhalten die Kunden ein Angebot für einen neuen, klimaneutralen Erdgastarif mit einer Preisstabilitätsgarantie bis 2013.

  • Gasvergleich

    Eprimo bietet Gas mit Preisgarantie bis März 2013

    In vielen Regionen wird Gas derzeit teurer. Der Energiediscounter eprimo bietet jetzt ein Gasprodukt mit Festpreis über zwei Heizperioden an. Das Festpreisangebot hat eine Vertragslaufzeit bis zum 31. März 2013. Neukunden begrüßt eprimo zudem mit einem Wechselbonus von 100 Euro.

Gastarife vergleichen auf Tarife.de
Tipps und Ratgeber
Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.
Top