Stromabsatz stagnierte

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com
Die Kunden der deutschen Stromversorger kauften 1999 rund 460 Milliarden Kilowattstunden Strom - 0,2 Prozent weniger als 1998. Das meldet die Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW), Frankfurt am Main. Während der Stromverbrauch der Industrie nach ersten Schätzungen des Spitzenverbandes leicht stieg, war der Absatz an die Haushalts- und Gewerbekunden aufgrund der im Vergleich zum Vorjahr milderen Witterung rückläufig. Im ersten Quartal 1999 war der Stromverbrauch in Deutschland noch um 0,9 Prozent gestiegen. Das zweite und dritte Quartal wurden laut VDEW mit Rückgängen von 0,9 sowie 1,5 Prozent bilanziert. Im letzten Quartal 1999 verbrauchten die Kunden der Stromversorger 0,4 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.
Das könnte Sie auch interessieren
Top