Strom heute Abend Thema bei WISO

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Mehr als ein Jahr nach Öffnung des Strommarktes ist der Kampf der über 900 Stromanbieter um neue Kunden voll entbrannt, Goldgräberstimmung macht sich breit. Doch in der Praxis ist ein Wechsel des Versorgers bisher kaum möglich - auf Grund der unklaren Gesetzeslage kommt der freie Wettbewerb nur langsam in Schwung. Wo können Verbraucher bereits vom Strom-Wettbewerb profitieren? Das ZDF-Verbrauchermagazin WISO - Online-Partner des Strom-Magazins - widmet sich heute Abend um 19.25 Uhr ausführlich dem Thema "Strom", unter anderem mit folgenden Beiträgen:


WISO-Expertenthema: Stromtarife. Viele Stromkunden wollen zu einem günstigen Anbieter wechseln, wissen aber nicht, was sie dabei beachten müssen. Welche Tarife lohnen sich, wo lauern Fallen? Zuschauer können per Telefon Experten im Studio befragen - die Nummer: 06131/9514.


WISO-Thema: Atomstrom contra Ökostrom. Strom aus erneuerbaren Energien ist teuer, vor allem kommunale Versorger haben in der Vergangenheit in die umweltfreundliche Kraft-Wärme-Kopplung investiert. Der nun entbrannte Konkurrenzkampf mit günstigen Atomstrom-Anbietern bedroht viele Stadtwerke in ihrer Existenz. Welche Lösungen hält die Politik bereit?


WISO-Trend: Strom-Einkaufsgemeinschaften. Immer mehr Privathaushalte und kleinere Unternehmen schließen sich zu Einkaufsgemeinschaften zusammen, bilden so für die Stromanbieter lukrative Kundengruppen. Wie funktionieren solche Gemeinschaften, wer kann ihnen beitreten, was bringen sie an Ersparnis?


WISO-Thema: Strommarkt USA. In der Liberalisierung des Strommarktes spielen die USA einmal mehr den Vorreiter. Auf dem hart umkämpften Markt tummeln sich derzeit rund 3000 Unternehmen. Welche Erfahrungen haben die Amerikaner mit dem Strom-Wettbewerb gesammelt, wie können deutsche Gesetzgeber und Kraftwerksbetreiber davon profitieren?


WISO-Stichprobe: Stromanbieter. WISO testet, wie seriös und umfassend die Stromlieferer über ihre Angebote am Servicetelefon und im Internet informieren. Untersucht werden auch die Vertragskonditionen der Anbieter: lauern Kostenfallen?



Strom-Magazin-Tipp: Einschalten!

Das könnte Sie auch interessieren
Top