Strom für 80 Milliarden Mark verkauft

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com
Die deutschen Stromversorger verkauften 1998 wie im Vorjahr für gut 80 Milliarden Mark Strom. Obwohl die Branche knapp zwei Prozent mehr Strom absetzen konnte, blieb der Umsatz aufgrund sinkender Strompreise stabil. Das meldete heute die Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke (VDEW), Frankfurt am Main.


Größte Kundengruppe waren mit einem Anteil von 39 Prozent am gesamten Umsatz die Haushalte. Sie kauften für 31,5 (1997: 31,4) Mrd. DM Strom. Auf dem zweiten Rang lag die Industrie mit 29 Prozent und 23,0 (1997: 23,6) Mrd. DM. Gewerbe, Handel und Dienstleister bezahlten für ihren Strom 22,6 (1997: 22,5) Mrd. DM. Das entsprach laut VDEW einem Anteil von 28 Prozent am Branchenumsatz. Landwirtschaft und Verkehr kamen mit 1,7 (1997: 1,7) und 1,6 (1997: 1,5) Mrd. DM jeweils auf zwei Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren
Top