Standpunkt: Wer seinen alten Stromversorger nicht wechselt, hat eines bald wieder - seine alten Strompreise

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Nachfolgend veröffentlichen wir einen Standpunkt der KaWatt AG, Köln: In den letzten Tagen häufen sich die Meinungen der alten Monopolisten zum zukünftigen Strommarkt in Deutschland und Europa. Unlängst stellte VEBA-Vorstand Ulrich Hartmann fest, dass die Strompreise im nächsten Jahr wieder steigen werden. Gleichzeitig erhielt man im "STERN" die Information, dass die Wechselbereitschaft der Deutschen im allgemeinen gesunken ist - auch im Strombereich - und insbesondere im Segment der alternativen Energien.


Dieser aktuelle Status hat mehrere Gründe: Zum einen geht Hartmann sicherlich davon aus, dass der Wettbewerb in den nächsten Monaten sicherlich die meisten neuen Akteure vom Markt fegen wird. Dies liegt nicht zuletzt am Einsatz der prall gefüllten "Kriegskassen" der alten Versorger und der daraus resultierenden unzulässigen Quersubventionierung, den erfolgreichen Drohgebärden der Stadtwerke und der erfolgreich verschleppten Verbändevereinbarung. Des weiteren haben die Stadtwerke mit langlaufenden Verträgen (1 Jahr) und den ominösen Öffnungsklauseln Privat- und Gewerbekunden zukünftig praktisch vom Wettbewerb ausgeschlossen. Der Medienfokus liegt vorrangig bei den neune Akteuren - kritische Berichterstattungen über die Praktiken der Stadtwerke sind äußerst selten.


Neue Akteure versuchen sich einzeln zu behaupten anstatt Allianzen und Kooperationen zu suchen. Wir können nur hoffen, dass sich der Großteil der Stromverbraucherkunden umorientiert und honoriert, dass die "neuen" Kleinen den Markt erst eröffnet haben und damit endlich ein deutliches Signal setzen. Denn nur die Unterstützung des Wettbewerbs belebt das Geschäft - und verbessert den Service. Auch bei Preisgleichheit mit dem alten Versorger sollte man zum neuen Anbieter wechseln. Denn sonst wird die bereits angekündigte düstere Vision wohl doch wahr: Alter Versorger - Steigende Strompreise!

Das könnte Sie auch interessieren
Top