Handbuch

Standardwerk für Neubauer und Sanierer: "Natürliche Klimatisierung"

Im Birkenhäuser-Verlag ist ein neues Standardwerk für Hausbauer und -modernisierer erschienen: "Natürliche Klimatisierung" geht auf alle relevanten Instrumente zur Schaffung eines guten Raumklimas ein. Zusätzlich bietet das Buch Anleitungen zur Gestaltung des gesamten Gebäudeumfeldes.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Wuppertal (red) - In der Bibliothek der Energieagentur NRW steht ein neues Standardwerk: "Natürliche Klimatisierung". Mit Professor Fred Ranft von der Fachhochschule in Köln und Dr. Bernhard Frohn von der VIKA Ingenieur GmbH konnte für das von der Energieagentur NRW herausgegebene Buch ein fachkundiges Autorenduo gewonnen werden, das sich auf 120 inhaltsschweren Seiten mit den theoretischen Grundlagen und der baupraktischen Umsetzung eines gesunden Wohnklimas beschäftigt.

Nach ganz oben in den Bestsellerlisten wird es das Buch, welches im Birkhäuser Verlag erschienen ist, wohl nicht schaffen. "Es ist vielmehr ein praktischer Begleiter für Planung einer energiesparenden natürlichen Klimatisierung für Neubau und Sanierung", erklärt Joachim Decker von der Energieagentur NRW.

Das Buch geht auf alle relevanten Instrumente zur Schaffung eines guten Raumklimas ein. Dabei ist ihre Wirkung immer abhängig vom Energiebedarf. Die Autoren zeigen, wie mit einer rechtzeitig einsetzenden Planung das Raumklima auch mit innovativen und auch energiesparenden Maßnahmen positiv beeinflusst werden kann, so zum Beispiel mit einem Lufterdwärmetauscher oder einer Betonkerntemperierung.

Zusätzlich bietet das Buch Anleitungen zur Gestaltung des gesamten Gebäudeumfeldes. Exemplarisch werden die Möglichkeiten und Grenzen der Gebäudeausrichtung und Verschattungsmaßnahmen beschrieben. Details: Fred Ranft/Bernhard Frohn: "Natürliche Klimatisierung", erschienen im Birkhäuser-Verlag 2004 (ISBN 3-7643-6939-6). Preis: 35 Euro.

Top