Stadtwerke Rostock mit neuem Tarif

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Das neue Produkt der Stadtwerke Rostock heißt "Ostsee-Strom". Die Kunden in Rostock und Umgebung können sich freuen, denn der Strom wird vor Ort in den Anlagen der Stadtwerke produziert und ist deutlich günstiger, als das bisherige Angebot des Regionalversorgers.


Bis zu einem Verbrauch von 2.743 Kilowattstunden im Jahr kostet die Kilowattstunde Strom beim Tarif "Ostsee-Strom" 26,00 Pfennig bei einer jährlichen Gebühr von 84,00 Mark. Bei einem höheren Verbrauch sinkt der Preis für die Kilowattstunde auf 22,5 Pfennig. Die Grundgebühr beträgt in diesem Fall 180,00 Mark im Jahr.


Binden muss sich der Kunde bei diesem Vertragsangebot nur für 6 Monate, jedoch ist die Lieferung des "Ostsee-Stroms" erst zum 1. Januar 2000 geplant.

Top