Integrierte Lösung

Stadtwerke Neu-Isenburg arbeiten künftig mit mySAP.com und IS-U

Die vorkonfigurierte Branchenlösung "Musterstadtwerk" von der Ettlinger command ag hat jetzt auch die Stadtwerke Neu-Isenburg überzeugt.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Mit den Stadtwerken Neu-Isenburg hat sich erneut ein mittelständischer Energieversorger für das Branchentemplate "Musterstadtwerk" entschieden. Die vorkonfigurierte Branchenlösung der command ag aus Ettlingen basiert auf dem ERP-Standard mySAP.com und den branchenspezifischen Komponenten IS-U/CCS für die Versorgungswirtschaft.

Diverse Insellösungen sollen nun mit dem Einsatz der SAP-Software einer integrierten Lösung für alle Unternehmensbereiche weichen. Zudem sieht man in SAP einen verlässlichen Softwarelieferanten auch für die Zukunft. command wurde als Implementierungs-Partner gewählt, da die Ettlinger bereits über umfangreiche Erfahrung bei der Einführung von SAP im Energieversorgungsumfeld verfügen. Das Branchentemplate richtet sich gezielt an mittelständische Versorgungsunternehmen mit bis zu 150 000 Verträgen, um diese für die Anforderungen des liberalisierten Energiemarktes fit zu machen. Mitte Oktober will man in Neu-Isenburg mit der Implementierung der Walldorfer Standardsoftware auf dem vorhandenen IBM iSeries-Rechner beginnen. Der Echtstart soll Anfang Juni nächsten Jahres erfolgen. In der Ausbaustufe ist schließlich noch die Einführung einer Software für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM - Customer Relationship Management) geplant.

Das könnte Sie auch interessieren
Top