Stadtwerke Münster mit neuen Preisen

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com
"Maßgeschneiderte Angebote in den Größen S, M, L und XL" bieten die Stadtwerke Münster GmbH neuerdings ihren Privatkunden an. Die neuen Preise gelten ab dem 1. Januar des kommenden Jahres und ergänzen das bestehenden Angebot. Individuell, je nach Vertragsdauer und Höhe des Stromverbrauchs, können die Kunden zwischen vier Preisvarianten wählen.



Der Preis "S" ist vorteilhaft bei einem Verbrauch von bis zu 2000 Kilowattstunden pro Jahr. Die Kilowattstunde kostet 27,9 Pfennige bei einem Grundpreis von 8,70 Mark monatlich. Die Vertragslaufzeit beträgt lediglich drei Monate. Für Singles bedeutet das neue Angebot eine jährliche Ersparnis von etwa 50 Mark.



Das "M"-Angebot wendet sich an Kunden mit einem Stromverbrauch von bis zu 3000 Kilowattstunden jährlich. Hier schlägt die Kilowattstunde mit 21,9 Pfennigen zu Buche, die Grundgebühr mit 18,70 Mark monatlich. Die Laufzeit beträgt auch hier drei Monate. Zwei-Personen-Haushalte können rund 44 Mark gegenüber dem bisherigen Angebot sparen.



Der neue Strompreis "L" ist für Kunden mit einem Verbrauch von bis zu 5300 Kilowattstunden interessant, also vor allem für Familien. Die Kilowattstunde kostet hier 17,90 Pfennig bei einer monatlichen Grundgebühr von 28,70 Mark. Ersparnis gegenüber dem bisherigen Angebot: rund 200 Mark jährlich. Die Vertragslaufzeit beträgt auch hier ein Vierteljahr.



Last but not least der "XL"-Preis - gedacht für Großabnehmer, wie der Name schon sagt. Bei einem Stromverbrauch von bis zu 5800 Kilowattstunden pro Jahr gibt's hier Strom für eine monatliche Pauschale von 108,70 Mark. Darüber hinaus kostet jede Kilowattstunde 17,9 Pfennige. Dieses Angebot spricht vor allem Hausbesitzer an, die mehr als 5300 Kilowattstunden jährlich verbrauchen. Die Laufzeit des Vertrages beläuft hier ein Jahr.



Alle genannten Preise beinhalten bereits die Mehrwert- und die Stromsteuer. Die Stadtwerke Münster werden diese Modelle ihren Kunden in einem persönlichen Schreiben bis Ende des Jahres anbieten, so dass der Kunde seine "Kleidergröße" heraussuchen kann. Da viele Kunden ihren Verbrauch nicht auf Anhieb kennen, informieren die Stadtwerke über den individuellen Stromverbrauch des letzten Abrechnungszeitraums. So braucht der Kunde nur noch das von ihm unterschriebene Zusatzabkommen zurückschicken. Ab Januar wird er dann nach dem neuen, preisgünstigen Abkommen von den Stadtwerke Münster wie gewohnt mit Strom beliefert.



Infos zu den Stadtwerken Münster sowie die neuen Tarifbeschreibungen lesen Sie hier. Übrigens: Die Internet-Seite der Stadtwerke präsentiert sich demnächst in einem neuen Gewand!

Das könnte Sie auch interessieren
Top