Terminhinweis

Stadtwerke Leipzig stellen neue Produktmarke vor

Mit einem umfangreichen Programm erwarten die Stadtwerke Leipzig die Besucher der Baufachmesse, die vom 1. bis 4. Februar 2006 auf der Neuen Messe Leipzig stattfindet. Sie präsentieren sich zusammen mit der Verbundnetz Gas AG und der Mitgas auf einem Gemeinschaftsstand in Halle 1, Stand E13.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Leipzig (red) - Im Messegepäck haben die Stadtwerke Leipzig unter anderem das Serviceangebot "Thermographie": Mit einer Spezialkamera, die über Sensoren für Wärmestrahlen verfügt, können Schwachstellen in der Wärmedämmung sichtbar gemacht werden. So können Ein- und Mehrfamilien-Hausbesitzer hohe Energieverluste vermeiden.

Weiterhin werden anhand eines Modells verschiedene Techniken und Anwendungsmöglichkeiten rund um das "Erdgas-vollversorgte-Haus" deutlich gemacht. Darüber hinaus können sich die Besucher über verschiedene Fördermöglichkeiten, z.B. Solarförderprogramm, Förderung zur Anschaffung von Erdgasfahrzeugen oder Umstellbonus sowie zu den Strom-, Erdgas- und Fernwärmeprodukten der Stadtwerke Leipzig, informieren und beraten lassen.

Erstmals stellen die Stadtwerke Leipzig auch die neue Produktmarke "endico" vor. "endico" umfasst sämtliche Angebote der Stadtwerke Leipzig zum Thema energienahe Dienstleistungen - von Contracting, Consulting und Biokraft bis hin zu technischem Service.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromnetz Ausbau

    Mitgas macht Stadtwerke Leipzig Konkurrenz

    Die Stadtwerke Leipzig, die laut PReisvergleich des Bundeskartellamtes als teuerster Gasanbieter in den neuen Bundesländern gelten, geraten auf ihrem heimatlichen Gasmarkt weiter unter Druck. Der Gasversorger Mitgas will nun auch in Leipzig Gas anbieten und zwar günstiger als die Stadtwerke.

  • Stromtarife

    "Aktion 20 x 12": Stadtwerke Leipzig fördern Nachwuchssportler

    Im Rahmen des Abschlussveranstaltung der "Aktion 20 x 12" haben die Stadtwerke Leipzig jetzt die Sieger bekannt gegeben und damit den zweiten Teil von insgesamt 20 x 12.000 Euro zur Förderung des Nachwuchssports ausgeschüttet. Ziel der Aktion war es die Jugendarbeit der Sportvereine und den Schulsport zu unterstützen.

  • Hochspannungsmasten

    12 000 Euro für die zehn sportlichsten Leipziger Schulen

    Um Talente im Bereich Sport zu fördern, haben die Stadtwerke Leipzig die Aktion "20x12" gestartet. Die ersten zehn Geldbeträge in Höhe von jeweils 12 000 Euro wurden vergangenen Samstag an verschiedene Schulen in der ARENA Leipzig vergeben. Insgesamt hatten sich 65 Schulen beworben.

  • Strom sparen

    Fernwärme in Leipzig hat einen der niedrigsten Primärenergiefaktoren

    Das Institut für Energietechnik an der TU Dresden hat für das Fernwärmeversorgungssystem der Stadtwerke Leipzig einen der niedrigsten Primärenergiefaktoren Deutschlands zertifiziert. Mit Fernwärme sparen Vermieter und Bauherren, denn je niedriger der Primärenergiefaktor ist, desto niedriger sind auch die Anforderungen an die Hausdämmung.

Top