Hol dir den Bestpreis

Stadtwerke Leipzig starten Imagekampagne

Die Stadtwerke Leipzig wollen mit einer durchgängigen Kommunikationslinie 2003 auf ihre Bestpreis-Angebote für Strom, Gas und Fernwärme aufmerksam machen und starten daher im September eine Imagekampagne. Dabei wird mit drei verschiedenen Motiven geworben.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Bereits seit Beginn des Jahres hat der Energieversorger bei Großveranstaltungen wie z. B. dem Leipziger Seifenkistenrennen, dem Stadtfest oder dem Stadtwerke-Marathon Sonder-Bestpreise vergeben – aber nicht an die Gewinner. Vielmehr erhielten z. B. die älteste Teilnehmerin des Marathons, die (körperlich) kleinsten Mannschaften des Renault Beach-Soccer-Cups oder die Mannschaft der "Polarstation" beim Seifenkistenrennen für die beste Wärmeisolierung jeweils ein Bestpreis-Paket. Weitere Bestpreis-Aktionen sind z. B. bei den Herbstmarkttagen oder beim Reudnitzer Brauereifest und natürlich bei der Abschlussveranstaltung am 23. Oktober im Krystallpalast geplant, zu der alle Bestpreis-Sieger dieses Sommers eingeladen werden.

Ab Anfang September werben die Stadtwerke mit drei verschiedenen Motiven: jeweils zwei Frauen und ein Mann werden auf Anzeigen oder Citylight-Postern zu sehen sein. "Geschafft", "Endlich" und "Her damit" sind ihre Botschaften für den Bestpreis der Stadtwerke.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Leipzig

    Kartellamt setzt sich bei Fernwärmepreisen in Leipzig durch

    Die Stadtwerke Leipzig waren in 2013 bei einem Vergleich der Fernwärmepreise mehrerer Versorgungsunternehmen durch hohe Erlöse auffällig geworden. Auf Druck des Bundeskartellamtes werden die Preise nun gesenkt und zwar um rund 40 Millionen Euro in den kommenden vier Jahren.

  • Strom- und Gaspreise

    Gaspreise: Tarife variieren um bis zu 40 Prozent

    Die Gaspreise bei den Energieanbietern klaffen einer Studie zufolge weit auseinander. Ein großer Preisunterschied ist demnach vor allem zwischen den Tarifen der Grundversorger und den Angeboten alternativer Anbieter festzustellen: In den 100 größten Städten sollen sich im Schnitt 630 Euro pro Jahr sparen lassen.

  • Energieversorung

    Stadtwerke Leipzig bieten Bestpreis für Gas und Fernwärme

    Die Stadtwerke Leipzig haben neue Bestpreis-Produkte für Erdgas- und Fernwärmekunden entwickelt. Die Vorteile: Bestpreis-Abrechnung, Kostenersparnis im Vergleich zum Standardpreis und einen zusätzlichen "Bestpreis Bonus" mit Preisvorteilen bei regionalen Partnern. Voraussetzung ist, dass der Kunde den Strom bei den Stadtwerken bezieht.

  • Strom sparen

    Mark-E: Marktstart 2002 wirtschaftlich erfolgreich

    Der Hagener Energieversorger Mark-E hat seinen Überschuss auf 9,2 Millionen Euro gesteigert. Deshalb schlagen Vorstand und Aufsichtsrat 13 Prozent Dividende vor. Der Stromverkauf stieg insgesamt um etwa vier Prozent auf 5,1 Milliarden Kilowattstunden. In diesem Geschäftsjahr soll die Marktposition weiter ausgebaut und das Kostenmanagement konsequent fortgeführt werden.

  • Stromnetz Ausbau

    Stadtwerke Leipzig erwirtschaften Gewinn

    Im Rahmen der Expansionsstrategie der Stadtwerke Leipzig konnten über den Kernmarkt hinaus insgesamt 412 Gigawattstunden Strom außerhalb Leipzigs bei einem Umsatz von 32,9 Millionen Euro abgesetzt werden. Insgesamt haben die Stadtwerke Leipzig GmbH haben im Jahr 2002 einen Gewinn von 45 Millionen Euro (2001: 28,1 Millionen Euro) erwirtschaftet.

Top