Am 4. Juni

Stadtwerke Leipzig präsentieren Karate-EM

Die Stadtwerke Leipzig präsentieren am 4. Juni die 3. Karate-Europameisterschaft der Regionen in der ARENA Leipzig. Mit einem besonderen Bonus-Angebot in der Stadtwerke-Kundenzeitung "energie plus" können EM-Besucher die Hälfte des Eintrittspreises sparen.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Leipzig (red) - Die aktuelle Ausgabe der Kundenzeitung enthält einen "2 für 1"-Coupon. Damit erhalten Kunden an den Vorverkaufskassen in der ARENA, in der Leipzig Information und in den Geschäftsstellen der Leipziger Volkszeitung zwei Eintrittskarten zur Karate-EM zum Preis von einer. Die Zeitung "energie plus" wird ab 25. Mai kostenlos an alle Kunden der Stadtwerke Leipzig verteilt.

Die Eintrittskarten kosten zwischen 12 und 19 Euro und gelten für die gesamte Veranstaltung. Zur Karate-EM werden 500 Sportler aus 35 Nationen erwartet, darunter amtierende Welt- und Europameister.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Strom sparen

    Gaspreise seit Anfang 2005 offenbar um 30 Prozent gestiegen

    Die Gaspreise haben sich für viele deutsche Verbraucher zum Jahreswechsel erneut verteuert. Nach einer Studie zahlt ein durchschnittlicher Haushalt pro Jahr 1355 Euro für Gas und damit rund zehn Prozent mehr als zu Beginn des vergangenen Jahres und rund 30 Prozent mehr als Anfang 2005.

  • Hochspannungsleitung

    Stadtwerke Leipzig erneuern Energiezentrale der LVDG

    Die Stadtwerke Leipzig haben werden bis zum Sommer die Druckluftanlage der Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft (LVDG) komplett erneuern, die Kälteanlage teilweise erneuern bzw. umrüsten, die Notstrom- und Wärmeanlagen erweitern, die Leittechnik anpassen und die Gesamtanlage betreiben.

  • Stromnetz Ausbau

    Aktion "Voll tanken für die Hälfte" geht in letzte Runde

    "Tante Lilli" eröffnete heute den vierten Aktionstag der Stadtwerke Leipzig und der Leipziger Volkszeitung. Jeder Kunde mit einem Coupon bekam die Hälfte des Tankpreises erstattet, zudem wurden unter den Wartenden Kabarettkarten verlost. Die Stadtwerke wollen so das Einsparpotenzial von Erdgas aufzeigen.

  • Strom sparen

    Zeitung: Envia, Stadtwerke Leipzig und Meag wollen sich zusammenschließen

    Die Leipziger Volkszeitung berichtet heute über den geplanten Zusammenschluss der ostdeutschen Stromversorger Envia, Meag und Stadtwerke Leipzig zu einem selbständigen Verbundunternehmen.

Top