Sachpreise und Bargeld winken

Stadtwerke Leipzig: Hörbuch-Wettbewerb endet bald

Die Bewerbungsfrist für den Wettbewerb "Hör mal!" der Stadtwerke Leipzig endet in wenigen Tagen: Noch bis zum 22. November können Schüler der vierten bis achten Klasse Texte, Hörspiele, Erzählungen und ähnliches einsenden, die als "Energie-Geschichten" auf einer Hörbuch-CD veröffentlicht werden.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Noch bis zum 22. November dieses Jahres rufen die Stadtwerke Leipzig alle Schülerinnen und Schüler der vierten bis achten Klassen des Regierungsbezirks Leipzig unter dem Motto "Hör mal!" zu einem Geschichten-Wettbewerb auf. Es sollen Texte - etwa Hörspiele, Dialoge, fiktive Interviews, Erzählungen und ähnliches - entstehen, die als "Energie-Geschichten" veröffentlicht werden.

Damit ist klar: Alle Geschichten sollen im weitesten Sinne mit Energie zu tun haben. So muss man beispielsweise Energie aufwenden, um ein gutes Ergebnis beim Sportwettkampf zu erringen. Viel Energie haben die Helfer beim Hochwasser aufbringen müssen, um die Häuser, historischen Gebäude oder Fabrikanlagen vor den Wasserfluten zu retten. Bei den Stadtwerken Leipzig ist man sich sicher, dass die Schüler bestimmt noch viele weitere gute Ideen haben.

Die eingesendeten Geschichten werden Grundlage einer Hörbuch-CD sein, die erstmals zur Leipziger Buchmesse Ende März des kommenden Jahres präsentiert werden wird. Zu gewinnen gibt es neben der Veröffentlichung der CD attraktive Sachpreise und Bargeld.

Die Wettbewerbsausschreibung und weitere Informationen können bei Konstanze Kaiser, Stadtwerke Leipzig, Tel. 0341-1218256 oder per E-Mail unter hoerspiel@swl.de angefordert werden. Alle, die noch mitmachen wollen, senden ihre Geschichten an die Stadtwerke Leipzig, Postfach 100614, 04006 Leipzig. Das Kennwort lautet "Hörbuch".

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromtarife

    "Aktion 20 x 12": Stadtwerke Leipzig fördern Nachwuchssportler

    Im Rahmen des Abschlussveranstaltung der "Aktion 20 x 12" haben die Stadtwerke Leipzig jetzt die Sieger bekannt gegeben und damit den zweiten Teil von insgesamt 20 x 12.000 Euro zur Förderung des Nachwuchssports ausgeschüttet. Ziel der Aktion war es die Jugendarbeit der Sportvereine und den Schulsport zu unterstützen.

  • Hochspannungsmasten

    Leipzig führt Regionalausscheid "Jugend forscht" erfolgreich durch

    Zusammen mit den Stadtwerken Leipzig, dem Paten der Veranstaltung, wurden große Anstrengungen unternommen, die Jugendlichen zur Teilnahme am "Jugend forscht"-Wettbewerb zu bewegen. Es wurden Preise für die ersten drei Plätze jedes Fachgebietes sowie einige Sonderpreise vergeben.

  • Strom sparen

    Stadtwerke Leipzig schreiben Schülerwettbewerb aus

    Für Leipziger Schüler der 4. bis 8. Klassen bieten die Stadtwerke Leipzig jetzt die einmalige Gelegenheit, an einer Hörbuch-CD mitzuarbeiten. Dazu muss eine Geschicht rund um Energie verfasst und bei den Stadtwerken eingereicht werden. Im Dezember wählt eine Jury die Gewinner aus, die dann in eine Texterwerkstatt eingeladen werden.

  • Stromnetz Ausbau

    Tendenz zur Konzentration: Keine Schonzeit für Stadtwerke

    Machen "die Großen" jetzt Ernst? Sollten die "kleineren" Anbieter eher kooperieren oder alleine in die Zukunft gehen? - Diese und ähnliche Fragen werden im Rahmen der sechsten Euroforum-Jahrestagung "Stadtwerke" diskutiert, die Mitte Mai in Berlin stattfindet. Referenten und Aussteller sorgen für Diskussionsgrundlagen.

  • Energieversorung

    Stadtwerke Leipzig Marathon mit Inline-Skater-Wettbewerb

    Am 27. und 28. April ist ganz Leipzig auf den Beinen: Der von den Stadtwerken gesponserte Marathon ist ein Ereignis, bei dem keiner fehlen will. Neben der Distanz von etwas mehr als 42 Kilometer stehen vorallem Spiel und Spaß im Vordergrund des sportlichen Wochenendes.

Top