Ein Besuch lohnt sich

Stadtwerke Leipzig auf der Baufachmesse

Service und Dienstleistungen stellen die Stadtwerke vom 24. bis 28. Oktober auf der Leipziger Baufachmesse vor. Informative Veranstaltungen stehen zudem auf dem Programm.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Mit einem umfangreichen Programm erwarten die Stadtwerke Leipzig die Besucher der Baufachmesse, die vom 24. bis 28. Oktober 2001 auf der Neuen Messe Leipzig stattfindet.

So stellt das Unternehmen beispielsweise sein neues Serviceangebot für Bauherren vor: Die Mehrsparten-Hauseinführung. Die Stadtwerke übernehmen dabei für den Bauherren die Koordinierung aller Anschluss-Bauarbeiten - vom Strom über Erdgas oder Fernwärme über Wasser bis hin zur Telekommunikation. Alle dafür nötigen Kabel und Rohre werden in nur einem Graben verlegt und ebenso gemeinsam bis ins Haus geführt. Das spart Aufwand, Kosten und vor allem Zeit. Zudem wird der Energieeinsparservice vorgeführt. Mittels "Energiediagnose" können alle Energieverbrauchsdaten erhoben werden und darauf aufbauend wirksame Maßnahmen zur Senkung des Energieverbrauches und damit zur Kostenreduzierung ergriffen werden. Die Stadtwerke informieren an Stand A50/B49 in Messehalle 3.

Für Planer und Architekten organisieren die Stadtwerke auf der Messe außerdem zwei Fachveranstaltungen. Am 25. Oktober geht es von elf Uhr bis 13.15 Uhr um die von der Bundesregierung verabschiedete Energieeinsparverordnung, um intelligente und vernetzte Haus- und Gebäudetechnik sowie zukunftsweisenden Gebäude-Versorgungskonzepte. Am 26. Oktober steht die Fachveranstaltung, die von elf bis 13 Uhr stattfindet, unter dem Thema Städtebau - Bauen in den neuen Bundesländern.

Das könnte Sie auch interessieren
Top